Unsere Partner: Gemeinsames Engagement für Natur und Gesellschaft | Coca-Cola DE

Unsere Partner: Gemeinsames Engagement für Natur und Gesellschaft | Coca-Cola DE

Nationale Naturlandschaften

 

Der Schutz der Natur – unser gemeinsames Anliegen. Seit 2012 ist Coca-Cola Partner der Nationalen Naturlandschaften, die sich für Projekte zum Wohle der deutschen Nationalparks, Biosphärenreservate, Naturparks und Wildnisgebiete einsetzen. Offizielles Fördermitglied sind wir seit 2015. Seitdem unterstützte The Coca-Cola Foundation den Erhalt von rund 75.000 Quadratmeter Streuobstwiesen in Nationalen Naturlandschaften mit rund 450.000 EUR. Ein weiteres gemeinsames Projekt: die Renaturierung und Entschlammung der „Alten Elbe“ bei Klieken, unterstützt mit rund 840.000 Euro. Darüber hinaus ist unsere Kooperation geprägt durch gemeinsame Aktivitäten wie Studentenwettbewerbe, Corporate Volunteering Einsätze und Exkursionen unserer Mitarbeiter in den Nationalen Naturlandschaften.

 

Unsere Partner - Nationale Naturlandschaften IM ENTSCHLAMMTEN Elbgewässer bei Klieken sagen sich Frosch und Libelle wieder Gute Nacht

 

Bundesverband Deutsche Tafel e.V.

 

Gemeinsam gegen Lebensmittelverschwendung: Die Tafeln bringen seit 1993 in Deutschland Lebensmittel zu Menschen, die sie besonders benötigen. Sie tragen damit aktiv zur Reduktion von Lebensmittelverschwendung bei und erfüllen eine wichtige soziale Aufgabe. Coca-Cola ist langjähriger Partner der Tafeln und unterstützt mit Waren-, Geld- und Sachspenden. Seit 2019 unterstützen wir die Tafel Jugend jährlich bei der Akquise junger ehrenamtlicher Helferrinnen und Helfer mit über 100.000 Euro. Gemeinsames Ziel: die Arbeit der Tafel Jugend bundesweit auszuweiten und mehr Öffentlichkeit für die Bedeutung von ehrenamtlicher Tätigkeit zu schaffen – besonders für junge Menschen.

 

Unsere Partner - Die Tafeln LEBENSMITTEL für Bedürftige: Coca-Cola unterstützt die Tafeln - nicht nur mit Getränken

 

Deutschlandstiftung Integration

 

Als ein Unternehmen mit multikultureller DNA unterstützen wir die Integration von jungen Menschen mit Migrationshintergrund in unsere Gesellschaft. Seit 2016 sind wir offizieller Partner der Deutschlandstiftung Integration. Die Stiftung engagiert sich bereits seit 2008 für Chancengerechtigkeit von Menschen mit Einwanderungsgeschichte in Deutschland ein. In bundesweiten Projekten und Öffentlichkeitskampagnen fördert sie Vielfalt und setzt sich gegen Diskriminierung ein. Unser Schwerpunkt: die Unterstützung des Stipendien- und Mentoringprogramms GEH DEINEN WEG. Das Förderprogramm richtet sich an junge engagierte Menschen mit Einwanderungsbezug auf ihrem Weg durch die Ausbildung und in den Berufsstart. Gemeinsam mit der Deutschlandstiftung Integration ermutigen wir die GEH DEINEN WEG-Stipendiaten selbst Projekte zu initiieren und zu Vorbildern zu werden. So wird Integration in Deutschland erfolgreich. Gleichzeitig bekennen wir uns damit klar zu unseren Unternehmenswerten: Vertrauen, Akzeptanz und Vielfalt. 

 

 

Unsere Partner - Deutschlandstiftung Integration EINE JUNGE Partnerschaft, aber eine wichtige: Seit 2016 unterstützt Coca-Cola die Deutschlandstiftung Integration

ReDi School of Digital Integration

 

ReDI School of Digital Integration - der Name steht für „Readiness and Digital Integration“. Gemeint ist die Integration von Menschen in den Arbeitsmarkt und die Gesellschaft durch Fähigkeiten im digitalen Bereich, unter anderem durch eine IT-Bildungsinitiative für geflüchtete Frauen, mit Unterstützung der Coca-Cola Foundation. Besonders für Frauen ist der Weg in die Arbeitswelt schwierig. Viele haben eine Familie zu versorgen und sind zeitlich nicht so flexibel. Die Computerkurse der ReDi School bieten den Frauen die Chance auf ein eigenständiges Leben. Fast die Hälfte der ehemaligen Schülerinnen und Schüler hat inzwischen einen Praktikums- oder festen Arbeitsplatz. 30 Prozent besuchen eine Universität und jeder Zehnte macht sich selbstständig und gründet selber ein Start-Up. Die Ehemaligen sind in einem Alumni-Netzwerk organisiert und kommen häufig zurück in die ReDI School – als ehrenamtliche Dozenten.

 

Unsere Partner - ReDi School of Digital Integration FAST DIE HÄLFTE der ehemaligen Schülerinnen und Schüler hat einen Arbeits- oder Praktikumsplatz, 30 Prozent machen sich selbstständig