Wie der Name schon sagt: Das Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) ist ein MINDESThaltbarkeitsdatum. Es bezeichnet den Zeitpunkt, zu dem ein Lebensmittel, das in einer verschlossenen Verpackung angemessen gelagert wurde, mindestens noch genießbar ist. Das Mindesthaltbarkeitsdatum ist also kein Verbrauchs- oder Verfallsdatum und bedeutet somit nicht zwangsläufig, dass das Lebensmittel nicht mehr zum Verzehr geeignet ist.

Das MHD für unsere Getränke ist je nach Produkt und Packung bemessen und ist entweder auf dem Etikett der Rückseite, am Flaschenhals oder Dosenboden zu finden. Nach Ablauf des MHD kann es z.B. sein, dass bei PET Flaschen ein bisschen Kohlensäure entwichen ist.

Mehr Infos gibt es hier!

Zurück zu den FAQs: Produkte