JEDER KANN von Mobbing und Hass betroffen sein, auch Personen, die im Fokus der Öffentlichkeit stehen. Der spanische Olympia-Schwimmer Rocío Velázquez, die schwedische Surferin Liz Romer und der englische Rapper Tyrus McKenzie sind nur einige prominente Beispiele. Die Kommentare in diesem Video sind real und zeigen die dunklen Seiten der sozialen Netzwerke. Wie reagiert man am besten auf solche Beiträge? Mit einem ehrlich gemeinten „I love you“? Genau das tun die Betroffenen hier und zeigen, dass man Hass nicht mit Hass bekämpft, denn Liebe wird immer stärker sein. Sprite möchte mit dieser Botschaft allen Opfern von Mobbing, Rassimus und Beleidigungen Mut machen und gleichzeitig den Hatern mit Liebe entgegentreten, auch unter #iloveyouhater. Stay fresh!