„Schönen guten Tag! Ich bin viel in anderen Ländern unterwegs und freue mich immer, wenn ich dort neue Varianten von Coca-Cola oder Fanta entdecke. Wenn sie mir schmecken, finde ich es natürlich schade, wenn es sie in Deutschland nicht gibt. Kann ich euch neue Sorten vorschlagen? Und falls ja, was macht ihr dann damit?“

DAS KLINGT fast so, als hättest du schon eine gute Idee. Her damit! Du kannst uns jederzeit neue Sorten vorschlagen. Wir freuen uns immer über kreative Ideen für neue Geschmacksrichtungen – schließlich stehen die Wünsche der Verbraucher für Coca-Cola im Mittelpunkt. Tatsächlich bekommen wir sehr viele Vorschläge von Coke Fans für neue Produkte oder die Einführung von leckeren Varianten, die sie in einem anderen Land probiert haben. Es gibt ja auch überall auf der Welt viele spannende Sorten, man denke nur an Fanta Watermelon aus China, Sprite Ice Mint aus Brasilien oder Coca-Cola Zero Sugar Raspberry aus Belgien.

Sprite Ice Mint
SPRITE Ice Mint aus Brasilien

Natürlich sind die Wünsche sehr vielfältig und wir können nicht jeden erfüllen. Doch keine Idee bleibt ungelesen oder ungehört – wir leiten sie an die Kollegen weiter, die für die Produktentwicklung zuständig sind. Für sie spielen viele Faktoren eine Rolle, deine Idee ist einer davon. So haben wir in der Vergangenheit zum Beispiel oft Anfragen bekommen, ob Coca-Cola nicht mal ein Getränk mit Holunder anbieten möchte.

„In unserem Brüsseler Innovationslabor arbeiten wir kontinuierlich an neuen Produkten.“

Tatsächlich gab es 2019 in Deutschland eine limitierte Sommersorte Fanta Zitrone & Holunderblüte ohne Zucker. Bei der Entwicklung solcher Produkte spielen aber auch die Fragen, was ins Sortiment passt, wofür die richtigen Zutaten zur Verfügung stehen und ob sich das neue Getränk in angemessener Qualität produzieren lässt, eine wichtige Rolle.

Nicht jeder Coke Fan kommt zudem - so wie du - auf die Idee, uns seine Wünsche für neue Geschmacksrichtungen oder auch Verpackungsgrößen wirklich zu schicken. Deswegen arbeiten wir kontinuierlich an unterschiedlichen Verpackungen sowie neuen Produkten, die dir oder anderen Menschen schmecken könnten, zum Beispiel in unserem Brüsseler Innovationslabor. Bei dieser Arbeit spielen auch Markttrends eine wichtige Rolle – etwa, wenn vermehrt nach natürlicheren Produkten, nach Getränken mit weniger Zucker oder mit Zusatznutzen gefragt wird. Solche Wünsche können wir zum Beispiel mit Honest Bio Tee und Honest Bio Limonade, Coca-Cola Zero Sugar Cherry und Coca-Cola Zero Sugar Vanilla oder auch Aquarius, dem kalorienarmen Erfrischungsgetränk mit Zusatznutzen, erfüllen.

Erinnerst du dich jetzt noch an deine Getränkeidee? Dann schreib sie uns doch mal – wir freuen uns!

Alles klar? Wenn nicht, einfach fragen. Einmal im Monat beantworten wir an dieser Stelle Anfragen unserer Leser.

Claudia Wurm – Consumer Interaction Center
CLAUDIA WURM leitet das Consumer Interaction Center von Coca-Cola. Sie hat auf fast jede Frage eine Antwort.