Auf der Verpackung von Lebensmitteln muss die Verwendung bestimmter Zutaten, die allergische oder andere Unverträglichkeitsreaktionen  auslösen können, angegeben werden.

Den von der Coca-Cola Organisation hergestellten klassischen Erfrischungsgetränken und Säften werden derzeit keine dieser Zutaten zugesetzt.
Ausnahme: Die Kaffeespezialitäten der Marke CHAQWA enthalten Milchprodukte.

Ist Gluten enthalten?
In den Getränken von Coca-Cola in Deutschland ist kein Gluten enthalten, andernfalls wäre es auf dem Etikett vermerkt.

Wird Fruktose zugefügt?
Wird Fruktose als Zutat zugefügt, wird dies auf dem Etikett ausgewiesen. Fruktose wird aktuell den Powerade Produkten und Apollinaris Presta Light zugesetzt.

Zurück zu den FAQs: Inhaltsstoffe.