„Liebes Team von Coca-Cola, ich habe gestern den neuen Werbespot mit dem netten älteren Herrn gesehen, der eine Coke trinkt und aus dem Seniorenheim ausbricht. Und frage mich seitdem: Gibt es Mr. Hadley eigentlich wirklich? Oder gibt es eine Geschichte von einem Mann, die euch zu dem Spot inspiriert hat?“

ER SITZT in seinem Seniorenheim und schaut auf ein Bild an der Wand, als eine Krankenschwester ihm eine Coke Zero Sugar anbietet. „Habe ich noch nie probiert“, erwidert Mr. Hadley. Er nimmt einen Schluck und stellt sich die entscheidende Frage: „Was sonst habe ich noch nie probiert?“ Und dann geht es los. Wir sehen Mr. Hadley, der eine lebenslange heimliche Liebe gesteht, eine Vaterschaft outet, sich den Arm tätowieren lässt, vom Zehnmeterbrett köpft, beim CSD tanzt und mit einem Motorrad davonbrettert.

Es ist eine Geschichte, die jedem von uns passieren könnte. Der eine entscheidende Moment, in dem wir begreifen: Wir haben so vieles aufgeschoben. Wann wenn nicht jetzt?“

Der Gedanke ist Jahrhunderte, sogar Jahrtausende alt. Horaz sagt mit „Carpe diem“ nichts anderes als Mr. Hadley in seinem Seniorenheim: Nutze den Tag um alles zu erleben, was irgendwie geht. Morgen könnte es vorbei sein. Stehe auf und mach‘ was Verrücktes.

„Es ist eine Geschichte, die jedem von uns passieren könnte. Mr. Hadley ist wie wir alle.“

Die Antwort auf deine Frage zu geben ist gar nicht so leicht. „Ja und nein“. Nein, einen echten Mr. Hadley gibt es nicht. Ja, die Geschichte ist trotzdem wahr, weil sie ein menschlicher Universalgedanke ist. Jeder von uns sollte sich öfter die Frage stellen, warum wir manchmal so zögerlich sind. Ehrlich gesagt, wir hoffen schon, dass der Spot dem ein oder anderen einen Denkanstoß gibt oder vielleicht besser einen kleinen Schubser vom Sofa runter. Dann gäbe es tatsächlich den „echten Mr. Hadley“ in uns, der aus seinen Mustern ausbricht und eine ganze Menge Spaß hat.

Mr. Hadley aus dem Spot von 2018 hat übrigens doch ein ganz konkretes Vorbild: Im Jahr 2006 gab es schon einmal einen Spot mit Mr. Hadley im Seniorenheim. Die Geschichte von damals ist die Geschichte von heute. Vor 12 Jahren erlebte Hadley minimal andere Dinge, die Botschaft ist die gleiche: Nutze den Tag, jetzt! Ein wichtiges Detail von damals aber haben wir verändert. 2006 probiert Hadley eine klassische Coke, heute eine Coke Zero Sugar. Denn die hatte er wirklich noch nie probiert.

Alles klar? Wenn nicht, einfach fragen. Einmal im Monat beantworten wir an dieser Stelle Anfragen unserer Leser.

Claudia Wurm – Consumer Interaction Center
CLAUDIA WURM leitet das Consumer Interaction Center von Coca-Cola. Sie hat auf fast jede Frage eine Antwort.