DER FRÜHLING ist da! Und wir suchen nach neuen Kicks für unsere Geschmacksknospen. Schnell, frisch und lecker soll es sein.

Einen klassischen Pfannkuchen kennt jedes Kind, doch die edle Variante ist eine Kunst für sich: Crêpes sind den Franzosen heilig und die Tradition reicht weit zurück. Ursprünglich stammt die beliebte Teigware von den Galettes ab, die aus den Resten einer Buchweizensuppe gemacht wurden. Galettes werden, anders als klassische Crêpes, wie wir sie vor allem in Deutschland kennen, noch herzhaft belegt, unter anderem mit Fisch, Speck oder Käse.

Unsere Variante hingegen ist frühlingshaft-süß. Frisch wird es mit der selbstgemachten, roten Grütze, die nicht nur voller Früchte steckt, sondern mit echter Vanille und ViO BiO LiMO leicht Apfel-Brombeere abgerundet wird. Der Crêpe-Teig tanzt dazu Musette mit Fanta Mango. Unbedingt ausprobieren!


Zutaten:

2 Eier

150 g Mehl

3 EL Bio-Tannenhonig

150 ml Fanta Mango

150 ml Wasser

4 EL Dattelsirup

100 ml ViO BiO LiMO leicht Apfel-Brombeere

Prise Salz

1 Vanilleschote

200 g Himbeeren

200 g Blaubeeren

Abrieb einer Limette

50 g Kartoffelstärke

Öl

 

Anwendung:

Die selbstgemachte rote Grütze eignet sich auch perfekt als kühler oder warmer Nachtisch.

 

Zutaten Rote Grütze:

4 EL Dattelsirup

100 ml ViO BiO LiMO leicht Apfel-Brombeere

Prise Salz

1 Vanilleschote

200 g Himbeeren

200 g Blaubeeren

Abrieb einer Limette

50 g Kartoffelstärke

150 ml Wasser

 

Zubereitung rote Grütze:

Zunächst 4 EL Dattelsirup in einen Topf geben und leicht köcheln lassen. Anschließend 100 ml ViO BiO LiMO leicht Apfel-Brombeere hineingeben, dies mit einer eine Prise Salz abrunden und eine Vanilleschote hineinlegen. Darauf achten, dass diese möglichst vollständig im Sud eingetaucht ist, damit sie ihr volles Aroma entfalten kann. Auf mittlerer Stufe weiterhin erhitzen und die 200 g Himbeeren zusammen mit den 200 g Blaubeeren zu fügen. Anschließend den Abrieb einer Limette einstreuen und die Zutaten gut verrühren. Danach 50 g Kartoffelstärke in eine separate Schüssel geben und mit 150 ml Wasser zu einer glatten Konsistenz mit einem Schneebesen verquirlen. Die fertige Masse in den Fruchtsud mit einem Löffel gleichmäßig unterheben.

 

Zutaten Crêpes:

2 Eier

150 g Mehl

3 EL Bio-Tannenhonig

150 ml Fanta Mango

 

Zubereitung Crêpes:

Eier in einer Schüssel vorsichtig aufschlagen und 150 g Mehl, 3 EL Bio-Tannenhonig und 150 ml Fanta Mango mit einem Schneebesen verrühren, bis ein schaumiger Teig entsteht. Daraufhin Öl in eine heiße Pfanne geben und gleichmäßig verteilen, damit die Crêpes nicht anbacken. Den Teig hineingeben und regelmäßig wenden, bis er auf beiden Seiten goldbraun ist.

Anrichten:

Mit einem Löffel die rote Grütze auf die Crêpe in der Pfanne geben und erst dann mit einem Pfannenwender vorsichtig zusammenfalten. Nach Wunsch mit einer Blüte, Physalis oder anderen Früchten garnieren.

 

Guten Appetit!