ER GEHÖRT zu den bekanntesten Zeichenfiguren der Welt: der Santa Claus von Coca-Cola. Seit rund 90 Jahren ist er aus der Weihnachtszeit nicht mehr wegzudenken. Jetzt bekommt Santa sogar eine eigene Briefmarkenkollektion. Das Gemeinschaftsprojekt des United States Postal Service und Coca-Cola ehrt vor allem auch den legendären Illustrator Haddon Sundblom, der Santa in seiner bekanntesten Form geschaffen hat. Die vier Motive stammen aus der Zeit zwischen 1940 und den sechziger Jahren. Turbulente Zeiten, die sich auch den vier Motiven aus zwanzig Jahren spiegeln, erklärt Justine Fletcher, die neue Chef-Archivarin von Coca-Cola. Coca-Cola hat den Weihnachtsmann nicht erfunden. Aber die Bilder von Haddon Sundblom, die Coca-Cola seit den 1930er Jahren verwendet, prägen sein Bild bis heute.

Die „Sparkling Holidays“-Briefmarken gibt es hier online zu kaufen. Leider liefert USPS nicht außerhalb der USA. Aber wer Verwandte oder Freunde in den Staaten hat, weiß jetzt, was er sich zu Weihnachten wünschen kann...