Yoga im Himalaya, Surfen in Kalifornien oder Sandboarding in Dubai – Coca-Cola gibt dir die Chance auf ein einmaliges Sommererlebnis, das du dein Leben lang nicht mehr vergisst

INSGESAMT STEHEN 13 außergewöhnliche Sommerlebnisse zur Auswahl, die du mit einem Coca-Cola Aktionsprodukt – Coke, Coke Zero, Fanta, Sprite, mezzo mix, ViO und ViO BiO LiMO – gewinnen kannst. Klick einfach auf das Erlebnis deiner Wahl, gib den Aktionscode ein und sei dabei. Mit etwas Glück wird dieser Sommer der Sommer deines Lebens! Alle Details zum Gewinnspiel findest du hier.

Doch bist du Stilikone oder Abenteurer? Yogastar oder Skyrider? Wir sagen: Wenn du bei den folgenden Punkten zu Nicken beginnst oder ein funkelndes Strahlen deine Augen übernimmt, bist du bereit. Heute: ...für die perfekte Welle

Hauptsache Flow – auch auf dem Longboard

1. Dein Tag

Hauptsache im Flow. Ist kein Wasser in der Nähe, bist du auf dem Longboard unterwegs. Die Treppe nimmst du grundsätzlich mit Schwung auf dem Geländer nach unten. Sobald das Thermometer über 15 Grad steigt, sind Flip-Flops, kurze Hose und Sonnenbrille angesagt.

Wenn du auf den Turm steigst, geht David Hasselhoff in die Umkleide.“

2. Dein Tagebuch

Du hast einen ziemlich hohen Handyverschleiß, denn Selfies machst du am liebsten im Wasser. Wenn andere morgens die Liegestühle mit Handtüchern markieren, hast du längst den Sonnenaufgang geteilt.

Popsicle

3. Dein Luxus

Du brauchst kein Fünf-Gänge-Menü. Erfrischendes Eis machst du selbst und die Dose Ravioli am Lagerfeuer ist für dich ein Festmahl. Wenn die Sonne langsam im Ozean versinkt und alles in ein feuriges Rot taucht, schmeckt der Cuba Libre auch aus dem Pappbecher.

Lebenselement Wasser

4. Deine Filme

Wenn du auf den Turm steigst, geht David Hasselhoff in die Umkleide. Auf dem Spielplan stehen bei dir häufig „Gefährliche Brandung“, „Mavericks“, „Soul Surfer“ oder „The Beach“. Und weil er immer noch nicht verfilmt ist, drückst du jedem, der Plastik ins Meer wirft, die Buchausgabe von Frank Schätzings Thriller „Der Schwarm“ in die Hand.

5. Deine Beats

Bei den Beach Boys summst du schon unter der Dusche mit. In der Küche wartet schon Jack Johnson mit seinen „Banana Pancakes“ auf dich. Zweiraumwohnung bringen den Tag mit „36 Grad“ auf Betriebstemperatur, und wenn Juli die „Perfekte Welle“ anstimmen, weißt du was zählt – und biegst links ab zum See. Morgen ist auch noch ein Tag.

6. Dein Moment

Am Strand schaust du mit deiner/m Liebsten verträumt in den Sonnenuntergang. In den letzten Strahlen des Tages trefft ihr euch zum perfekten Kuss. Besser geht‘s nicht.