Oft werden wir gefragt, was eigentlich der Unterschied zwischen Coca-Cola light taste und Coca-Cola Zero Sugar ist. Ob das nicht nur ein Marketingtrick sei - zwei unterschiedliche Positionierungen für ein und dasselbe Produkt.

Darauf gibt es zwei Antworten. Die eher technische lautet: Die Zusammensetzung der Süßstoffe und Aromen ist unterschiedlich. Und daher schmecken sie auch eindeutig unterschiedlich. Eins aber haben sie gemeinsam: Null Zucker, also null Kalorien.

Viel wichtiger ist aber die Frage des Geschmacks: Wie schmecken Coke light taste und Coke Zero Sugar denn? Warum gibt es seit ihrer Einführung 1983 so viele überzeugte Coke light Anhänger, während andere auf Coke Zero Sugar schwören?

Wohl kaum, weil beide so ähnlich schmecken. Coca-Cola Zero Sugar hat den Original Coke Geschmack - nur eben ohne Zucker. Und Coca-Cola light taste hat einen ganz eigenen, leichten Geschmack. Wem es schwer fällt, das zu glauben: macht doch einfach mal einen Blindtest, ihr werdet überrascht sein!

Du fragst dich, ob Aspartam wirklich sicher ist oder ob das Gerücht stimmt, dass man von Süßstoffen erst Recht Hunger bekommt? Clicke auf die Links - und du findest Antworten auf deine Fragen.