Mineralstoffe wie Calcium oder Natrium und Spurenelemente wie Eisen oder Jod erfüllen wichtige Funktionen in unserem Organismus. Sie werden vom Körper zum Beispiel für den Aufbau der Knochensubstanz oder die Regulierung des Flüssigkeitshaushalts benötigt. Da unser Körper sie nicht selbst bilden kann, müssen Mineralstoffe mit der Nahrung aufgenommen werden.

Mineral- und Tafelwässer können einen Beitrag leisten, um den täglichen Bedarf an Mineralstoffen und Spurenelementen zu decken. Jedes Mineralwasser hat eine typische Mineralien-Zusammensetzung, abhängig davon aus welcher natürlichen Quelle es kommt. Denn jede Quelle hat natürlicherweise eine charakteristische Mineralisierung. Die für das jeweilige Mineralwasser charakteristischen Mineralien sind auf dem Etikett (im sogenannten „Analyseauszug“) angegeben.

Veränderungen des Mineralstoffgehaltes sind gemäß der Mineral- und Tafelwasserverordnung nicht erlaubt.

Mineraliengehalt von Apollinaris Medium pro Liter

Apollinaris Medium

 

Calcium  0,09 g 
Chlorid  0,13 g
Hydrogencarbonat   1,80 g
Kalium   0,03 g
Magnesium  0,12 g
Natrium  0,47 g
Sulfat  0,10 g

 

Mineraliengehalt von ViO pro Liter 

ViO

 

Calcium   43 mg
Chlorid   18 mg
Hydrogencarbonat   150 mg
Magnesium  6 mg
Natrium  11 mg

 

  • Calcium wird für den Erhalt stabiler Knochen und Zähne benötigt.
  • Chlorid trägt zur normalen Verdauung bei.
  • Hydrogencarbonat beeinflusst den Säure-Basen-Haushalt.
  • Kalium ist an der Regulierung des Elektrolyt-Haushaltes, des Blutdrucks und der Entstehung von Nervenimpulsen beteiligt.
  • Magnesium hat Einfluss auf die Konzentration und das Nervenkostüm.
  • Natrium ist beteiligt an der Regulierung des Wasser- und Elektrolyt-Haushalts.
  • Sulfat fördert die Verdauung.
     

Weitere Infos: Enthält Coca-Cola Mineralien?