Datenschutzerklärung für
www.coca-cola-deutschland.de

LETZTE ÄNDERUNG: 25. Mai 2018

I.        ALLGEMEINE DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Die folgende Datenschutzerklärung (die „Datenschutzerklärung“) beinhaltet unsere Leitlinien zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die wir auf unserer Website unter www.coca-cola-deutschland.de erfassen (die „Website“).

Die NV Coca-Cola Services SA, mit Sitz in Chaussée de Mons 1424, 1070 Brüssel („CCS“), ist der Verantwortliche (im Sinne der EU-Verordnung 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG, nachfolgend die „Datenschutz-Grundverordnung“ genannt) und ist verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Website (nachfolgend „wir“, „uns“ und „unser“ genannt).

II.       WELCHE PERSONENBEZOGENEN DATEN VERARBEITEN WIR UND WARUM?

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die über die Website erfasst werden. personenbezogene Daten umfassen alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung) beziehen.

1.       Website-Besuche

Wir erfassen die folgenden personenbezogenen Daten, wenn Sie die Website besuchen, unabhängig davon, ob Sie ein angemeldeter Benutzer unserer Website sind oder nicht:

·       IP-Adresse

·       Informationen über Ihr Endgerät (z. B. Bildschirmgröße)

·       ggf. Benutzerkennung in einem (sozialen) Netzwerk, wenn Sie Plug-Ins des Netzwerks benutzen (z.B. „Like“-Buttons)

·       Standort

·       Webseiten-Nutzung (z.B. wie Sie mit unserer Website interagieren)

·       Öffentliche Inhalte, die Sie ggf. in (sozialen) Netzwerken gepostet haben

Wir werden Ihre IP-Adresse sowie Cookies verwenden, um diese personenbezogenen Daten zu erfassen.

·     IP-Adresse: Ihre IP- (Internet-Protokoll) Adresse ist eine Zahl, die nur für Ihren Rechner verwendet wird und ihm automatisch von Ihrem Internet Service Provider (ISP) zugeordnet wird. Jedes Mal, wenn Sie die Website besuchen, wird Ihre IP-Adresse automatisch erfasst und in unseren Server-Logdateien gespeichert, wobei die Häufigkeit Ihrer Besuche auf der Website und die einzelnen Seiten, die Sie betrachtet haben, erkennbar werden. Die Verarbeitung Ihrer IP-Adresse wird in unserer Cookie-Richtlinie erläutert, die hier verfügbar ist.

·     Cookies: Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die wir aufgrund der Verwendung von Cookies erhalten haben, wird in unserer Cookie-Richtlinie erläutert, die hier verfügbar ist: www.coca-cola-deutschland.de/cookie-policy. Außer, wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die über die Verwendung von Cookies erfasst werden, absolut erforderlich ist, um sicherzustellen, dass die Website angemessen funktioniert oder um Ihnen Serviceleistungen, um die Sie gebeten haben, zu erbringen, können Sie unsere Verwendung von Cookies für jeden einzelnen Zweck annehmen oder ablehnen, indem Sie das Pop-up Fenster nutzen, welches sich öffnet, wenn Sie unsere Website besuchen.

Sie werden im Allgemeinen nicht aufgefordert, sich einzuloggen oder personenbezogene Einzelheiten bereitzustellen, um Zugriff auf die Website zu erhalten. Es kann erforderlich sein, dass Sie sich einloggen müssen, um Zugriff auf bestimmte Funktionen zu erhalten.

2.       Sonderfunktionen, Optionen und sonstige Zwecke

Wir verarbeiten auch die folgenden personenbezogenen Daten zusätzlich zu den unter 1. genannten, und zwar für die nachfolgend beschriebenen Zwecke:

·     grundlegende personenbezogene Angaben (Vorname / Name / Alter)

·     Versandanschrift

·     Nutzung von Marketingmitteilungen (z. B., ob Sie diese öffnen oder nicht, auf welche Links Sie klicken)

·     E-Mail-Anschrift

·     Telefonnummer

·     Foto, Informationen zu Lebensereignissen

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten für die folgenden Zwecke:

a.     Beantwortung Ihrer Anfragen / Administrative Informationen

·       Bearbeitung Ihrer Anfragen, Fragen und Kommentare und Erfüllung Ihrer Wünsche

Sie haben die Option, uns über die Website zu kontaktieren. Wenn Sie uns eine Nachricht über die Website zusenden, werden wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden, um uns zu helfen, Ihre Anfragen, Vorschläge und Beschwerden, die Sie möglicherweise haben, zu bearbeiten.

Wir werden im Allgemeinen keine Anfragen oder Wünsche an Dritte übermitteln, außer im Zusammenhang mit produktbezogenen Beschwerden, die wir an unseren Abfüller, Coca-Cola European Partners Deutschland GmbH, weiterleiten werden.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung: Unser berechtigtes Interesse an der Bearbeitung Ihrer Anfragen.

·       Um Ihnen administrative Informationen zu übersenden, wie etwa Informationen zur Website und Änderungen unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Leitlinien.

Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen wichtige Informationen in Bezug auf die Website, Ihre Transaktionen und Änderungen unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen, Leitlinien oder dieser Datenschutzerklärung zu übermitteln („Wichtige E-Mails“).

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung: Unser berechtigtes Interesse, Sie per E-Mail über die Entwicklung unserer Website, unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen, unserer Leitlinien und dieser Datenschutzerklärung zu informieren.

b.    Versand von Marketingmitteilungen

Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen Direktmarketing-Mitteilungen per E-Mail und Push-Benachrichtigung zu übermitteln. Direktmarketing-Mitteilungen informieren Sie über Aktionen oder ähnliche Aktivitäten, über Produkte und Serviceleistungen von Coca-Cola und angeschlossenen Marken und bitten Sie z.B. Fragebögen auszufüllen und an Umfragen teilzunehmen.  

Unsere Marketingmitteilungen umfassen unseren Newsletter, den Sie abonnieren können. Wir verwenden ein „doppeltes Opt-in-Verfahren‘ bei der Anmeldung zu unserem Newsletter. Das bedeutet, dass wir Ihnen eine Bestätigung an die uns genannte E-Mail-Adresse schicken, mit der Bitte, uns zu bestätigen, dass Sie den Newsletter abonnieren möchten. Falls Sie dies nicht innerhalb von 48 Stunden bestätigen, wird Ihre Anfrage automatisch gelöscht. Sie müssen uns Ihre E-Mail-Anschrift und Ihr Alter übermitteln, bevor wir Ihnen unseren Newsletter zusenden können. Diese Informationen werden nur in diesem Zusammenhang verwendet. Wir benutzen Ihre Altersangaben, um zu prüfen, ob Sie mehr als 16 Jahre alt sind (Artikel 8 (1) EU-Datenschutz-Grundverordnung). Leider können wir niemandem unter 16 Jahren unseren Newsletter zusenden. Ihre Altersangaben werden unmittelbar nach Ihrer Anmeldung gelöscht werden. Wir werden Ihre E-Mail-Adresse speichern, bis Sie den Newsletter abbestellen und sie dann löschen.

Rechtliche Grundlage für die Verarbeitung: Ihre Einwilligung.

Sie können Ihre Einwilligung zum Erhalt von Direktmarketing-Mitteilungen zurückziehen, indem Sie auf den Link „Abmelden“ am Ende einer Marketing-E-Mail klicken.

Sie können uns auch mitteilen, dass Sie Ihre Einwilligung zurückziehen, indem Sie uns eine E-Mail zusenden, uns anrufen oder uns schreiben, unter Nutzung der Kontaktinformationen in Kapitel VII dieser Datenschutzerklärung.

c.     Datenanalyse, um Trends abzuleiten und die Coca-Cola Produkte und Serviceleistungen zu verbessern

Wir erfassen Ihre personenbezogenen Daten in aggregierter Form, um Ihre Aktivität auf der Website zu messen (z. B. um zu erfahren, wie Sie unsere Webseite nutzen, wann Sie sie nutzen, welches Gerät Sie dabei benutzen) und wie Sie unsere Marketingmitteilungen nutzen (z. B., ob Sie diese öffnen oder nicht, auf welche Links Sie klicken) und leiten allgemeine Konsumtrends und -muster aus dieser Analyse ab. Diese Analyse hilft uns, mehr über die Benutzer der Website zu erfahren und unsere Website an die ermittelten Vorlieben der Benutzer anzupassen, aber auch ganz allgemein, die Produkte und Serviceleistungen von Coca-Cola an die allgemeinen Vorlieben der Benutzer anzupassen.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung: Ihre Einwilligung.

Sie können diese Erfassung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke der Durchführung von Datenanalysen, um Trends abzuleiten und unsere Website und ganz allgemein die Produkte und Serviceleistungen von Coca-Cola zu verbessern, annehmen oder ablehnen, indem Sie uns eine E-Mail zusenden, uns anrufen oder uns schreiben, unter Nutzung der Kontaktinformationen in Kapitel VII dieser Datenschutzerklärung.

Sie können außerdem Ihre Einwilligung zur Erfassung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für den vorgenannten Zweck rückgängig machen, indem Sie uns eine E-Mail zusenden, uns anrufen oder uns schreiben, unter Nutzung der Kontaktinformationen in Kapitel VII dieser Datenschutzerklärung.

Sie können uns auch mitteilen, dass Sie Ihre Einwilligung widerrufen möchten, indem Sie uns eine E-Mail zusenden, uns anrufen oder uns schreiben, unter Nutzung der Kontaktinformationen in Kapitel VII dieser Datenschutzerklärung.

Sobald Sie Ihre Einwilligung widerrufen haben, stoppen wir die Verarbeitung für den jeweiligen Zweck.

d.    Gewinnspiele, Verlosungen, Umfragen und sonstige Sonderangebote/Aktionen

Wir werden Gewinnspiele, Verlosungen, Umfragen und ähnliche Sonderangebote/Aktionen über die Website anbieten, die eine Online-Anmeldung erfordern können (einschließlich Ihrer E-Mail-Anschrift, Ihrer Benutzerkennung und Ihres Passworts). Wir werden Sie im Allgemeinen um bestimmte persönliche Informationen bitten, wenn Sie sich für ein Gewinnspiel, eine Verlosung, eine Umfrage oder sonstige Sonderangebote/Aktionen anmelden oder gewinnen, um das Event bis zum Abschluss durchzuführen und Sie dazu auf dem Laufenden zu halten.

Rechtsgrund für die Verarbeitung: Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten, die Sie uns bei der Anmeldung zu Gewinnspielen, Verlosungen, Umfragen und sonstigen Sonderangeboten/Aktionen für die oben genannten Zwecke bereitstellen, basiert auf der Durchführung der jeweils geltenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Aktionen.

Sie sollten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (einschließlich aller Datenschutzbestimmungen) im Zusammenhang mit Gewinnspielen, Verlosungen, Umfragen oder sonstigen Sonderangeboten/Aktionen, an denen Sie auf der oder über die Website teilnehmen können, sorgfältig lesen, da diese wichtige Informationen zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns oder irgendeinen Sponsor betreffen können.

Falls diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Bestimmungen zu den personenbezogenen Daten nicht mit denjenigen in dieser Datenschutzerklärung übereinstimmen, haben die anderen Bestimmungen Vorrang.

e.     Unternehmensaktivitäten / Fusionen und Akquisitionen

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, um eine Umstrukturierung, Fusion, Veräußerung, ein Joint Venture, eine Abtretung, eine Übertragung oder sonstige Verfügung über alle oder einen Teil unserer Geschäftsaktivitäten, Vermögenswerte oder Aktien (einschließlich in Verbindung mit Insolvenz- oder ähnlichen Verfahren) vorzunehmen.

 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung: Unsere berechtigten Interessen, unsere Unternehmensstrategie umzusetzen.

f.      IT-Verwaltung

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, um Serverprobleme zu erkennen, die Website zu verwalten und sicherzustellen, dass sie ordnungsgemäß funktioniert.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung: Unsere berechtigten Interessen an der Verwaltung unserer IT-Systeme und Netzwerke und der Sicherstellung, dass die Website technisch funktioniert.

IiI.       AN WEN GEBEN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN WEITER?

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten an die folgenden Empfänger weiter:

·       Amazon Web Services, für das Hosten der Plattform der Website;

·       Adobe Experience Manager, für das Hosten der Plattform für die Anfragen unter „Kontakt“;

·       Adobe for Campaign Manager, für das Hosten der Plattform der Website;

·       Mulesoft Support, für den technischen Support und die Wartung der Plattform, auf der Antworten zu Anfragen unter „Kontakt“ gespeichert werden;

·       MSBI Support, für den technischen Support und die Wartung der Plattform, auf der Antworten zu Anfragen unter „Kontakt“ gespeichert werden;

·       MSTR Support, für den technischen Support und die Wartung der Plattform, auf der Antworten zu Anfragen unter „Kontakt“ gespeichert werden;

·       MRM McCann, (i) für den Support und die Verwaltung der Anmeldelisten für den Newsletter, (ii) für die Verwaltung unserer Website-Datenbanken und (iii) für die Wartung der Datenanalytik;

·       Google Analytics und Google Doubleclick, die Ihre Interaktion mit der Website erfassen (z.B. um zu erfahren, wie Sie unsere Website nutzen, wann Sie dies tun, welches Endgerät Sie dafür nutzen), allgemeine Konsumtrends und -muster aus dieser Analyse ableiten, damit wir die Coca-Cola Produkte und Serviceleistungen verbessern können;

·       Qualtrics, für die Verwaltung unserer Umfragen;

·       Opinion Lab, für die Verwaltung unserer Umfragen;

·       Salesforce, für das Hosten der Plattform auf der Antworten zu Anfragen unter „Kontakt“ gespeichert werden;

·       Triscal, für das Speichern von personenbezogenen Daten aus Anfragen unter „Kontakt“;

·       CCA International, für den Support der Aktivitäten des Customer Interaction Centers;

·       CCC Information Services, für den Support der Aktivitäten des Customer Interaction Centers;

·       Findasense, für den Support der Aktivitäten des Customer Interaction Centers;

·       Smart PR, für den technischen Support der Website

·       achtung!, für den redaktionellen Support der Website

·       iProspect (explido), für die Performance Analyse der Website

·       Wayin, eine Plugin-Plattform, die Promotions auf der Website unterstützt;

·       The Coca-Cola Company, für das Management, den technischen Support und die Auswertung der Performance der Website;

Iv.      WELCHE ÜBERTRAGUNGEN VON PERSONENBEZOGENEN DATEN AUSSERHALB DES EUROPÄISCHEN WIRTSCHAFTSRAUMS FÜHREN WIR DURCH?

Um die Zwecke, die in dieser Datenschutzerklärung angegeben werden, zu erfüllen, übertragen wir Ihre personenbezogenen Daten an die folgenden Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums („Drittländer“), bei denen wir davon ausgehen, dass sie ein angemessenes Schutzniveau im Sinne von Artikel 45 der DSGVO haben: die USA.

- Standarddatenschutzklauseln, angenommen von der EU-Kommission gemäß Artikel 46 Absatz 2 der DSGVO (hier klicken für Zugriff auf den Beschluss der EU-Kommission über Standardvertragsklauseln für die Übermittlung personenbezogener Daten an Auftragsverarbeiter in Drittländern); und

- der EU-U.S. Privacy Shield für die Übermittlung an Unternehmen in den Vereinigten Staaten (hier klicken für die Entscheidung der EU-Kommission in Bezug auf den EU-U.S. Privacy Shield).

Um relevante Informationen in Bezug auf die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Drittländer (einschließlich der relevanten Transfermechanismen) zu erhalten, kontaktieren Sie bitte unseren Datenschutzbeauftragten unter der folgenden Anschrift kontaktieren: Viale T. Edison 110/B – Sesto San Giovanni (MI), Italien, DPO-Europe@coca-cola.com

V.       WEITERE WICHTIGE AUSFÜHRUNGEN BEZÜGLICH UNSERER EINHALTUNG DER DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN

1.     Besonderer Hinweis für Eltern

Wir nehmen unsere Verantwortung für Kinder und Jugendliche unter sechzehn (16) Jahren im Rahmen der Online-Datenschutzbestimmungen sehr ernst. Die Website ist nicht für Benutzer aus dieser Altersgruppe bestimmt und jeder, der keine 16 Jahre alt ist, wird aufgefordert, keine personenbezogenen Daten über die Website weiterzugeben.

2.     Sicherheit

Wir haben eine Reihe von Sicherheitsmaßnahmen und Tools eingeführt, um sicherzustellen, dass personenbezogene Daten, die unter unserer Kontrolle sind, gegen Verlust, Missbrauch oder Veränderung geschützt sind.

Keine Methode für die Übermittlung oder Speicherung von Daten ist jedoch absolut sicher. Obwohl wir alles Mögliche tun, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen, können wir nicht die Sicherheit aller Informationen, die Sie über die Website oder in Verbindung damit zur Verfügung stellen, gewährleisten. Falls Sie Grund für die Annahme haben, dass Ihr Austausch mit uns nicht mehr sicher ist (z. B., wenn Sie Bedenken haben in Bezug auf die Sicherheit von einem Benutzerkonto, das Sie bei uns haben), müssen Sie uns unverzüglich über alle Probleme unterrichten, die Sie möglicherweise haben, indem Sie uns unter Nutzung einer der Optionen unter „Kontakt“ auf der Website kontaktieren. Bitte beachten Sie, dass es bei Kontaktaufnahme über die Post zu einer Verzögerung bei der Bearbeitung des Problems durch uns kommt, wodurch es auch zu einer Verzögerung unserer Antwort kommen kann.

 

Vi.      WEBSEITEN DRITTER

Die Website ist mit Webseiten Dritter verlinkt. Verlinkte Webseiten, die von Dritten gehostet werden, einschließlich Seiten, die unseren Konzerngesellschaften gehören, sind außerhalb unserer Kontrolle und wir übernehmen deshalb keine Verantwortung für die Datenschutzpraxis, die durch diese Dritten umgesetzt wird. Diese Links werden nur aus Gründen der Zweckmäßigkeit bereitgestellt und bedeuten nicht, dass die jeweiligen Webseiten Dritter durch uns unterstützt werden. Wenn Sie Zahlungsinformationen oder sonstige personenbezogene Daten über eine dieser Webseiten Dritter bereitstellen, erfolgt die jeweilige Transaktion auf der jeweiligen Website des Dritten und nicht auf unserer Website und alle personenbezogenen Informationen, die von Ihnen bereitgestellt werden, werden entsprechend der Datenschutzerklärung des jeweiligen Dritten erfasst und geprüft. Es ist deshalb wichtig, dass Sie die Datenschutzerklärung und die entsprechende Praxis dieser Dritten kennen.

Die Website setzt auch Softwarekomponenten ein, wie etwa Plug-ins aus sozialen und anderen Netzwerken wie Facebook, Brightcove, Twitter, LinkedIn und Pinterest. Die Plug-ins sind an einem Logo oder an einem zusätzlichen „Like“-Button (Facebook) erkennbar. Wenn Sie Webseiten, die diese Art von Plug-in einsetzen, besuchen, erstellt Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung zu den Servern des Netzwerks, übersendet die Inhalte der Plug-ins an Ihren Browser und integriert sie dann in die Website. Das Ergebnis ist, dass die Informationen, die Sie auf unserer Website eingesehen haben, an das relevante Netzwerk weitergegeben werden.

Wenn Sie auf den „Like“ (Gefällt mir)-Button klicken, werden die Informationen unmittelbar an Facebook übermittelt und dort gespeichert.

Die Datenschutzerklärungen dieser Netzwerke enthalten weitere Informationen zum Zweck und Umfang ihrer Erfassung, Verarbeitung und Verwendung von Daten, zu Ihren Rechte und zu Einstellungen, die Ihnen helfen, Ihre Privatsphäre zu schützen.

ViI.     Was sind ihre rechte in bezug auf unsere verarbeitung ihrer personenbezogenen daten, WIE KÖNNEN SIE DIESE AUSÜBEN UND WIE KÖNNEN SIE UNS KONTAKTIEREN?

Sie haben das Recht:

·       eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten, über die wir über Sie verfügen, mit einigen damit zusammenhängenden Informationen zu erhalten;

·       uns aufzufordern, alle ungenauen personenbezogenen Daten zu aktualisieren oder zu korrigieren oder unvollständige personenbezogene Daten zu vervollständigen;

·       zu fordern, dass wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Direktmarketingzwecke stoppen.

Unter bestimmten Umständen haben Sie auch das Recht:

·       Einwände gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten geltend zu machen;

·       uns aufzufordern, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen;

·       unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten „einzuschränken“, so dass sie nur unter Einhaltung sehr strenger Einschränkungen fortgesetzt werden kann; und

·       zu fordern, dass personenbezogene Daten, die Sie uns bereitgestellt haben und die auf der Grundlage Ihrer Einwilligung oder der Durchführung eines Vertrags zwischen Ihnen und uns verarbeitet werden, an Sie oder irgendeinen von Ihnen bestimmten Empfänger „portiert“ werden.

Falls Sie irgendwelche der vorgenannten Rechte auf Information, Berichtigung, Löschung von Daten, Einschränkung der Datenverarbeitung, Einwände, Sperren Ihrer übertragenen oder verarbeiteten Daten ausüben möchten, können Sie uns unter Nutzung einer der unten genannten Optionen kontaktieren:

1.     Sie können uns eine E-Mail an die folgende Adresse senden: info@coca-cola.de

2.     Sie können uns anrufen unter +49 30 209 11 209 (Serviceline Coca-Cola Deutschland)

3.     Sie können an die folgende Anschrift schreiben:

Coca-Cola GmbH

Stralauer Allee 4

10245 Berlin

Deutschland

 

4.     Sie können unseren Datenschutzbeauftragten unter der folgenden Anschrift kontaktieren: Viale T. Edison 110/B – Sesto San Giovanni (MI), Italien, DPO-Europe@coca-cola.com

5.     Bitte geben Sie deutlich an, welche Informationen von uns geprüft oder geändert werden sollen.

6.     In Übereinstimmung mit Artikel 77 der Datenschutz-Grundverordnung haben Sie weiterhin das Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde (insbesondere im Mitgliedstaat, in dem Sie Ihren gewöhnlichen Wohnsitz oder Arbeitsplatz haben oder in dem die angebliche Verletzung erfolgt ist), falls Sie die Auffassung vertreten, dass irgendwelche personenbezogenen Daten von Ihnen auf eine Art und Weise verarbeitet werden, die eine Verletzung der Datenschutz-Grundverordnung [oder des neuen Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG neu) darstellt.

ViII.    wie lange SPEICHERN wir ihre personenbezogenen daten?

Wir möchten Ihre personenbezogenen Daten richtig und auf dem neuesten Stand speichern. Wir werden die personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen haben, löschen, wenn wir sie nicht mehr brauchen.

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten, die wir für die Zwecke dieser Datenschutzerklärung verwenden, für einen Zeitraum von maximal zwei Jahren speichern, außer, wenn gesetzliche Bestimmungen vorsehen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten länger oder weniger lang speichern.

Um zu wissen, wie lange wir Cookies in Ihren Endgeräten aufbewahren, beziehen Sie sich bitte auf unsere Cookie-Richtlinie

IX.      ÄNDERUNGEN DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Sie können feststellen, wann diese Datenschutzerklärung zum letzten Mal geändert wurde, indem Sie das Datum auf der ersten Seite prüfen.

Alle in Bezug auf diese Datenschutzerklärung in Erwägung gezogenen Änderungen werden Ihnen weit im Voraus, bevor die Änderungen tatsächlich wirksam werden, mitgeteilt. 

Diese Datenschutzerklärung ist die einzige von der CCS autorisierte Erklärung in Bezug auf die Erfassung von personenbezogenen Daten durch die Website und zur Nutzung dieser personenbezogenen Daten durch uns. Alle Zusammenfassungen dieser Datenschutzerklärung, die durch Software Dritter oder sonst wie erstellt werden (z. B. in Verbindung mit der „Platform for Privacy Preferences“ oder „P3P“) haben keine rechtliche Wirkung und sind nicht rechtsverbindlich für uns. Sie dürfen nicht als Ersatz für diese Datenschutzerklärung verwendet werden und ersetzen oder ändern diese nicht.

X.       Anwendbares Recht

Diese Datenschutzerklärung unterliegt dem Recht Belgiens und allen sonstigen anwendbaren Rechten innerhalb der Europäischen Union und wird danach ausgelegt.