Gemäß des international gültigen Konzessionärssystems sind die Aufgaben bei Coca-Cola klar verteilt:

Die Coca-Cola GmbH ist ein Tochterunternehmen der The Coca-Cola Company aus Atlanta und daher u.a. mit der Markenführung, der Entwicklung der Gesamtstrategie, der Wachstumsplanung sowie der Packungs- und Produktentwicklung betraut. Die Steuerung sämtlicher Kampagnen und Produkteinführungen ist eine der zentralen Aufgaben der Mitarbeitenden des Unternehmens.

Als größtes deutsches Getränkeunternehmen und als alleiniger Konzessionär der Coca-Cola GmbH ist die Coca-Cola European Partners Deutschland GmbH (CCEP DE) für den Vertrieb und die Abfüllung der rund 80 alkoholfreien Coca-Cola Produkte an derzeit 16 Standorten in ganz Deutschland verantwortlich. Die Belieferung von rund 370.000 Kunden aus dem Handel und der Gastronomie erfolgt über ein weit verzweigtes Produktions- und Vertriebsnetz.

Gemeinsamer Sitz beider Unternehmen und Arbeitsplatz von fast 500 Mitarbeitern ist in Friedrichshain-Kreuzberg in Berlin, Stralauer Allee 4. Insgesamt arbeiten über 8.000 Mitarbeiter bei Coca-Cola, entlang der Coca-Cola Wertschöpfungskette werden in Deutschland derzeit direkt und indirekt ca. 120.000 Menschen beschäftigt.