2015 zeigen die Coke Polarbären wieder, was es bedeutet, im Winter Spaß zu haben. Im TV-Spot „Snow Bears“ bauen sie einen Bären aus Schnee. Sie sagen: We are Framily! Dieses Wort setzt sich zusammen aus family und friends. Und es bedeutet: Teile deine Lebensfreude mit allen, die du wirklich magst!
„Snow Bears“ ist bereits das zehnte Winterabenteuer der Coke Polarbären. 1993 gaben sie ihr Debüt in dem TV-Spot „Northern Lights“ – und wurden sofort zu Publikumslieblingen. Dabei gibt es sie schon viel länger In Werbeanzeigen und auf Coca-Cola Dosen tauchen die Coke Polarbären bereits seit 1922 auf. 
Coca-Cola Journey zeigt die schönsten Film-Abenteuer der Coke Polarbären

2015: Die Coke Polarbären sind auch in diesem Jahr die Stars der Coca-Cola Winterkampagne. Sie zeigen: Die schönsten Momente verbringen wir mit Freunden und Familie.

2013: Die Polarbären sind der Stars eines ganzen Kurzfilms! Produzent Ridley Scott  schickt die Bären auf ein Abenteuer von über sieben Minuten Länge.

2012: Eiskalt erwischt: Anlässlich des Super Bowls in den USA, einem der größten Sportereignisse der Welt, gehen die Coke Polarbären auf eine vom American Football inspirierte Schlitterpartie.

2004: In diesem wunderbar nostalgischen Spot finden die Bären dort, wo eine Sternschnuppe in die Arktis gefallen ist, eine Kiste mit erfrischender Coke.
  
Im Social Web ein Hit: Der plüschige Coke Polarbär Ben! Hier geht’s zu Bens besten Abenteuern im Netz! 
Weitere Informationen zur aktuellen Coca-Cola Winterkampagne gibt es auf www.coke.de sowie auf der auf der Coca-Cola Facebook-Fanseite, auf Twitter und Instagram.


Wie Coca-Cola sich für die Eisbären einsetzt

Seit 2007 arbeitet Coca-Cola mit dem WWF zusammen, um Polarbären und ihren natürlichen Lebensraum zu schützen. 2011 riefen Coca-Cola und der WWF die Initiative Arctic Home ins Leben, die 2014 wieder um ein weiteres Jahr verlängert wurde.