IM JAHR 2016 haben The Coca-Cola Foundation und The Coca-Cola Company mehr als 106 Millionen US-Dollar an Organisationen und Gemeinden in über 200 Ländern gespendet. Etwa 97 Prozent der Mittel fließen an Initiativen aus den drei Kernbereichen, für die The Coca-Cola Company sich engagiert: Frauen, Wasser und Gemeinwohl.


 

„Es ist eine Ehre, die Ziele so vieler verdienter und einflussreicher Organisationen zu unterstützen“, erklärt Helen Smith Price, Präsidentin der Coca-Cola Foundation und Vizepräsidentin für Global Community Affairs der Coca-Cola Company. „Nur wenn wir alle zusammenarbeiten, können wir Leben verändern und einen richtungsweisenden Wandel überall auf der Welt voranbringen.“

Das Engagement von Coca-Cola in Zahlen


Die Spenden des Jahres 2016 setzen sich wie folgt zusammen:

  • Die Coca-Cola Foundation vergab 72 Millionen US-Dollar in den folgenden Bereichen:
  • 7 Millionen US-Dollar zur Unterstützung von Initiativen zur Gleichstellung von Frauen
  • 27 Millionen US-Dollar für die Unterstützung von Wasser- und Umweltinitiativen und
  • 38 Millionen US-Dollar zur Unterstützung von gemeinnützigen Initiativen einschließlich Bildung, Jugendförderung, HIV-/AIDS-Bekämpfung, Kunst und Kultur sowie humanitäre und Katastrophenhilfe.
  • Darüber hinaus spendete die Coca-Cola Company 34 Millionen US-Dollar an Mitteln und Sachspenden für gemeinnützige Veranstaltungen und Programme weltweit.

Die gemeinnützigen Beiträge entsprechen 1,2 Prozent der im Jahr 2016 erwirtschafteten operativen Erträge, und übersteigen die öffentliche Selbstverpflichtung, jedes Jahr mindestens 1 Prozent der Einnahmen zu spenden. Seit 1984 hat die Coca-Cola Foundation weltweit insgesamt rund 909 Millionen US-Dollar an Organisationen und Gemeinschaften gespendet.

Bitte klicken Sie hier, um die vollständige Liste der Spendenempfänger des Jahres 2016 anzuzeigen.

Hier erfahren Sie mehr über das internationale Engagement von Coca-Cola.