• Das von sieben Partnern initiierte Markenranking hat die Best Brands 2016 ermittelt.
  • In vier Kategorien wurden die besten Marken gekürt.
  • Coca-Cola erreicht im Ranking „Beste Produktmarke“ den zweiten Platz.

Die Initiative der Agenturgruppe Serviceplan, von Wirtschaftswoche, Markenverband, ProSiebenSat.1 Media, Ströer sowie der GfK und der Zeit hat in vier Kategorien die Top Ten der Marken ermittelt: Beste europäische Unternehmensmarke, Beste Produktmarke, Beste Wachstumsmarke sowie Wachstumsstärkste E-Commerce-Marke, eine Sonderkategorie. Berücksichtigt wurden hierfür der wirtschaftliche Erfolg der Marken ebenso wie ihre Wahrnehmung durch die Verbraucher.

Beste Produktmarken 2016

In der Kategorie „Beste Produktmarke 2016“ belegt Coca-Cola den zweiten Platz, stärker war hier nur Nivea. Im Vergleich zum Vorjahr kann sich Coca-Cola damit um vier Plätze verbessern. Die Ehrung basiert auf einer Befragung von 7.500 Menschen in der Bundesrepublik durch die GfK. Zuvor wurden 276 Marken aus 39 Branchen vorausgewählt, Kriterien hierfür waren Markenbekanntheit und Marktanteil.