DIESER LIFE-HACK hat sogar uns überrascht: Eine Coke, die fast von Zauberhand ihren Aggregatzustand ändert. Hier siehst du, wie das genau funktioniert und wie du dir selbst schnell einen Slush zubereiten kannst. Ganz einfach, ohne Maschine. Geht natürlich auch mit Fanta, Sprite oder ViO BiO LiMO.

  • Getränk kräftig schütteln, um möglichst viel Druck aufzubauen
  • für circa drei Stunden in den Tiefkühler stellen. Bei der Zeit solltest du ein wenig rumzuprobieren, es kann je nach Gefrierschrankmodell etwas kürzer oder länger dauern. Getränk aus dem Gefrierschrank nehmen
  • Danach das jetzt noch flüssige Getränk wieder schütteln, öffnen und in ein Glas oder eine Schale gießen
  • Et voilà: der schnelle Slush

Wie das Self-Freezing Prinzip noch auf andere Art und Weise abgewandelt werden kann, erfährst du hier im Video des amerikanischen Youtubers Grant Thompson:

Achtung: Das „Self-Freezing“-Prinzip funktioniert mit PET-Flaschen und Dosen. Glasflaschen sind nicht geeignet. Und: Vergesst eure Getränke nicht im Eisfach!