Eine echte Gaumenfreude – aus diesen Zutaten wird flugs ein unwiderstehlicher Coca-Cola Kuchen. Wir backen ihn zum 1. Geburtstag von Coca-Cola Journey. Ihr wollt ihn nachbacken? Los geht’s!
ZUTATEN FÜR DEN KUCHEN
Für den Kuchen
450 g Zucker
240 g Mehl
240 ml Coca-Cola
150 g kleine Marshmallows
115 g Butter oder Margarine
120 ml Pflanzenöl
3 EL Kakaopulver
1 TL Backpulver
120 ml Buttermilch
2 Eier
1 TL Vanilleextrakt
Butter oder Margarine für die Form
Für das Frosting (auf dem Foto nicht zu sehen)

115 g Butter
3 EL Kakaopulver
6 EL Coca-Cola
450 g Puderzucker
1 TL Vanilleextrakt
225 g gehackte Pecannüsse 
ZUBEREITUNG
Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Backzeit: 45 Minuten 
Zubereitung Kuchen
1. Den Ofen auf 175°C vorheizen.
2. Zucker und Mehl in eine Schüssel sieben.
3. Marshmallows hinzugeben
4. In einem Topf Butter, Öl, Kakaopulver und Coca-Cola mischen. Aufkochen und über die trockenen Zutaten gießen, gut vermischen.
5. Backpulver in Buttermilch auflösen und sofort mit Eiern und Vanilleextrakt zum Teig geben. Gut vermischen.
6. Teig in eine gut gefettete Backform (ca. 23 x 33 cm) geben und 35 bis 45 Minuten backen. Aus dem Ofen holen und das Frosting darüber geben (siehe unten).
 
Zubereitung Frosting
7. Butter, Kakaopulver und Coca-Cola in einem Topf vermischen.
8. Aufkochen und über den Puderzucker gießen, gut vermischen.
9. Vanilleextrakt und Pecannüsse hinzufügen.
10. Auf dem heißen Kuchen verteilen.
11. Nach dem Abkühlen in Stücke schneiden und genießen!