Diese Woche: Lego-Todesstern-Zusammenbau, 260 Filme singen „Bohemian Rhapsody“, 52.000 Bücher werden eingeräumt, ein Reisefilm aus Serbien und natürlich die neueste Folge CokeTV. 

Sascha

Für uns im www unterwegs:
Blogger Sascha "Gilly" Israel

Jede Minute werden 72 Stunden Videomaterial auf YouTube hochgeladen und drei Millionen Videos angesehen, 55.000 Bilder auf Instagram, über 347.000 Nachrichten auf Twitter versendet, 292.000 Facebook-Status-Updates gepostet und unzählige Blogposts veröffentlicht. Die Möglichkeit, etwas Interessantes im Netz zu verpassen, ist hoch. Sascha ’Gilly’ Israel sammelt für uns auf seinen Reisen durchs Internet die spannendsten Themen und zeigt uns seine Souvenirs im Wochenrückblick. Jeden Montag frisch auf Coca-Cola Journey!

„Star Wars“ – Todesstern aus Lego in fünf Minuten

Bart van Dijk hat ein Video davon gemacht, wie er ein Todesstern-Set von Lego zusammenbaut. Gut 3800 Teile. Er hat das Ganze in Stop-Motion-Technik gefilmt und erzählt beim Zusammenbau sogar den Teil von „Star Wars Episode IV – Eine neue Hoffnung“, der auf dem Todesstern spielt, nach. Fünf Minuten guter Unterhaltung!

260 Filme singen „Bohemian Rhapsody“

Die Leute von Coponfilms haben den besten Song aller Zeiten – „Bohemian Rhapsody“ von Queen – mit 260 Filmen nachgestellt. Dabei haben Sie die Filmszenen aber nicht genutzt, um die Schauspieler Lippensynchron singen zu lassen, sondern haben tatsächlich auch den Ton der Filme benutzt, um das Lied quasi nachzusingen. Dieses Opus magnum, könnt ihr hier sehen.

52.000 Bücher einräumen im Time-Lapse

Im großen Lesesaal der New York Public Library stehen normalerweise 52.000 Bücher in den Regalen. Während der Renovierung des riesigen Saals mussten diese ausgelagert werden. Nachdem die Arbeiten abgeschlossen waren, kamen die Bücher zurück an ihren Platz. Wie? Zu sehen in diesem Time-Lapse-Video festgehalten.

Serbien – Land of New Beginnings

Diese Woche nehmen wir euch in einem Reisefilm von StoryTravelers mit nach Serbien. Das Land stand bisher nicht auf meiner Travel-To-Do-Liste und hätte es ohne dieses Video vielleicht dorthin geschafft. Jetzt möchte ich da aber unbedingt mal hin!

CokeTV: Achterbahn bis zum Abwinken

CokeTV-Host izzi besucht mit dem Community-Gast Jens das Heide Park Resort in Soltau. Die beiden haben VIP-Tickets und können tun und lassen, was sie wollen. Achterbahnfahren bis zum Abwinken, Wildwasserrutschen und vieles mehr. Einziges Problem: izzi hat Höhenangst. Wird er durchhalten auf den wilden Fahrgeschäften? Seht selbst: