Jede Minute werden 72 Stunden Videomaterial auf YouTube hochgeladen, 40.000 Bilder auf Instagram, über 277.000 Nachrichten auf Twitter versendet und unzählige Blogposts veröffentlicht. Die Chance, etwas Interessantes im Netz zu verpassen, ist hoch. Sascha ’Gilly’ Israel sammelt für uns auf seinen Reisen durchs Internet die spannendsten Themen und zeigt uns seine Souvenirs im Wochenrückblick. Jeden Montag frisch auf Coca-Cola Journey!
Chewie, wir sind zu Hause!
Sascha

Für uns im www unterwegs:
Blogger Sascha "Gilly" Israel


DAS Thema letzte Woche dürfte ohne Frage „Star Wars Episode VII“ gewesen sein. In Anaheim/Kalifornien versammelten sich Fans aus aller Welt für die Star Wars Celebration. Regisseur JJ Abrams war auch da und sprach über den Film. Außerdem wurde ein neuer Trailer zu Episode VII veröffentlicht, den ihr euch bei Moviepilot ansehen könnt. Als Star Wars Hardliner (Han Shot First!) bin ich mit dem Trailer ganz zufrieden. Der Hochglanzlook von Star Wars Episode I-III ist wieder dem Shabby-Look von Episode IV-VI gewichen. Falls euch der Trailer nicht reicht, habe ich hier noch ein paar weitere Links für euch zu Episode VII (alle englischsprachig):
Mit Google Streetview in die Abbey Road Studios
Abbey Road? Ihr wisst schon, da ist dieser legendäre Zebrastreifen vom Cover des gleichnamigen Albums. Der Zebrastreifen wurde nicht zufällig ausgewählt, denn in der Abbey Road befinden sich auch die Abbey Road Studios, in denen nicht nur die Beatles einige ihrer Alben aufgenommen haben. Auch Pink Floyd, Duran Duran, Oasis und Amy Winehouse haben dort legendäre Songs eingespielt.
Nun kann man als Tourist zwar das eben erwähnte Foto auf dem Zebrastreifen nachstellen, kommt aber nicht so ohne weiteres in die Studios rein. Dank Google Streetview können wir nun aber eine virtuelle Tour durch die Abbey Road Studios machen.
Jazzy Jeff ‚Beyond Wonderland’ MixTape
Wenn ich den Namen Jazzy Jeff höre, muss ich unweigerlich an meinen Lieblings-Sommerhit denken: Summertime von DJ Jazzy Jeff and The Fresh Prince (Will Smith).
Was ich aber nicht wusste: Jazzy Jeff legt nach wie vor auf. Bei MC Winkel könnt ihr euch sein neuestes MixTape mit dem Titel ‚Beyond Wonderland’ anhören. Eine gelungene Mischung aus aktuellen Hip-Hop-Titeln und R&B-Klassikern. Das MixTape wird diesen Sommer in meinem Auto mit Sicherheit rauf und runter laufen.
Und wenn ihr das MixTape durchgehört habt und mehr von Jazzy Jeff hören wollt, dann schaut bei seinem Soundcloud-Account vorbei.
Happiness pur: Hunde in Autos
Filmemacher Keith Hopkin hat in seiner Freizeit mittlerweile drei Videos mit dem Titel ‚Dogs in Cars’ gefilmt. Das Konzept dieser Videos ist extrem simpel: es werden Hunde dabei gefilmt, wie sie ihre Nasen bei der Fahrt aus Autofenstern halten.
Die drei Videos, die ihr euch auf Nerdcore ansehen könnt, sind mit passender Musik unterlegt und machen richtig gute Laune. Die Hunde (und Keith) sehen so glücklich aus.
Muttertag: Rosen backen statt kaufen
Muttertag naht. Klar, Blumen sind der Klassiker. Aber Mütter freuen sich noch ein bisschen mehr über Selbstgemachtes als über etwas Gekauftes. Warum also nicht einfach Rosen in den Ofen schieben und so zwei Fliegen mit einer Klappe backen? 
Das Rezept für Apfel-Rosen stammt ursprünglich von der US-Foodbloggerin Manuela, die es auf ihrer Seite ‚Cooking with Manuela’ veröffentlicht hat. Eine deutsche Übersetzung des Rezepts findet ihr bei look!
Und falls euch die Zeit zum Backen fehlt, schaut mal bei DaWanda vorbei, dort hat man im hauseigenen Blog 10 Geschenkideen für Mütter zusammengetragen.