In dieser Ausgabe der Web-Souvenirs gibt es ein Fahrrad, das man nicht einfach so fahren kann, ihr könnt einem Musikproduzenten bei der Arbeit zusehen, Roboter übernehmen die Morgentoilette und wir gehen mit CokeTV zum House-Running.

Sascha

Für uns im www unterwegs:
Blogger Sascha "Gilly" Israel


Jede Minute werden 72 Stunden Videomaterial auf YouTube hochgeladen und drei Millionen Videos angesehen, 55.000 Bilder auf Instagram, über 347.000 Nachrichten auf Twitter versendet, 292.000 Facebook-Status-Updates gepostet und unzählige Blogposts veröffentlicht. Die Möglichkeit, etwas Interessantes im Netz zu verpassen, ist hoch. Sascha ’Gilly’ Israel sammelt für uns auf seinen Reisen durchs Internet die spannendsten Themen und zeigt uns seine Souvenirs im Wochenrückblick. Jeden Montag frisch auf Coca-Cola Journey!

Das Backwards Brain Bicycle


Mike Boyd hatte vor neun Monaten einen YouTube-Hit. Er hatte sich selbst dabei gefilmt, wie er lernte, mit einem Skateboard einen Kickflip zu machen. Das Video mit dem schmerzhaften Lern-Prozess wurde über eine Million Mal angesehen. Zwischenzeitlich hat er noch einige weitere Skills erlernt, aber hier soll es nun um etwas ziemlich Außergewöhnliches gehen: das Backwards Brain Bicycle. Dieses Fahrrad hat einen modifizierten Lenker, der in die entgegengesetzte Richtung lenkt. YouTuber Destin Sandlin (aka SmarterEveryDay) brauchte acht Monate, um mit diesem Fahrrad zu fahren. Destin hat nun Mike Boyd herausgefordert, es ebenfalls zu lernen. Mike hat die Challenge angenommen und sich natürlich wieder dabei gefilmt. Das Video könnt ihr euch hier ansehen.

Beats basteln in 10 Minuten


Das FACTmagazine hat schon seit einer Weile das YouTube-Format „Against The Clock“ laufen. Aber ich bin letzte Woche zum ersten Mal darauf gestoßen. Das Format ist schnell erklärt: Ein Musiker/Produzent hat 10 Minuten Zeit, einen Track in seinem Studio einzuspielen. Im aktuellen Fall war dies Halogenix, der einen Drum’n’Bass-Track gebaut hat. Auch wenn die Musik sicher nicht jedermanns Sache ist, so ist es doch sehr interessant, dabei aus vier Kameraperspektiven zuzusehen. Das Video gibt es hier.

Wenn der Roboter dir die Zähne putzt


Im Kurzfilm „Sleepy Steve“ können wir einen kleinen Blick in eine mögliche Zukunft werfen. Der verschlafene Steve hat nämlich allerlei smarte Helferlein, die ihm bei der Morgentoilette helfen. Leider ist das nur Fiktion und für Steve gibt es auch noch ein unerwartetes Erwachen, aber schaut selbst

Reise Video: Tokio


Während ihr diese Zeilen hier lest, sitze ich in einem Flugzeug und fliege nach Tokio. Um da nicht völlig unvorbereitet anzukommen – in der Regel fliege ich nämlich einfach irgendwohin und schaue dann vor Ort, was da so geht – habe ich mir einige Tokio-Reisefilme angesehen. Von allen hat mir „Tokyo Roar“ von Brandon Li besonders gut gefallen und deswegen möchte ich es hier mit euch teilen:


CokeTV: House-Running


CokeTV-Host Jonas begibt sich zusammen mit Community-Gast Nils in schwindelerregende Höhen. Nach dem Aufstieg auf einen Kletterturm laufen die beiden unter Anleitung eines Profis eben jenen herunter. Das Ganze nennt sich House-Running und sieht ziemlich spaßig aus: