Jede Minute werden 72 Stunden Videomaterial auf YouTube hochgeladen, 40.000 Bilder auf Instagram, über 277.000 Nachrichten auf Twitter versendet und unzählige Blogposts veröffentlicht. Die Chance, etwas Interessantes im Netz zu verpassen, ist hoch. Sascha ’Gilly’ Israel sammelt für uns auf seinen Reisen durchs Internet die spannendsten Themen und zeigt uns seine Souvenirs im Wochenrückblick. Jeden Montag frisch auf Coca-Cola Journey!

Eine Mashup-Zeitreise durch die Jahre 1995 bis 2015

Sascha

Für uns im www unterwegs:
Blogger Sascha "Gilly" Israel


Mashup? Quasi eine Art Musikcollage, auch Bastard-Pop genannt. Verschiedene Songs werden zu einem vermischt und ergeben so etwas Neues. Oft werden Vocals von einem Song mit der Instrumentalspur eines anderes Songs vermischt. Es können aber auch mehre Songs sein, die sich schnell abwechseln und überlagern. Das klingt anfangs etwas verwirrend, Mashup kann aber auch wirklich tolle Dinge hervorbringen.
Der deutsche Mashup-Künstler Ben Stiller, besser bekannt als  ‚Mashup Germany’ hat auf seinem Soundcloud-Account 12 Tracks veröffentlicht, die uns auf eine Reise durch zehn Jahre Pop (1995-2005) mitnehmen. Jeder Mix ist nur ein bis zwei Minuten lang, Ben bringt in dieser Zeit aber oft zehn oder mehr Songs unter. Die Mixe hat er für den Sender 1Live erstellt.
Übrigens müssen Mashups nicht auf Musik beschränkt sein, wie das passende Musik-Mashup-Video zeigt: Mashup Germany: 1995-2015, hier reisen wir innerhalb von sechs Minuten sogar durch 20 Jahre Pop-Geschichte.
#DigitalDetox
Detox oder auch Entgiftung ist ein Thema, das speziell zur Fastenzeit immer wieder aufkommt. Hier soll es aber jetzt nicht um Ernährung gehen, sondern um eine digitale Entgiftung: #DigitalDetox. Bloggerin Mia beschreibt auf uberding, wie Sie ein paar Tage auf einer einsamen Insel im indischen Ozean verbrachte. Ohne Handy, ohne Laptop, ohne Tablet. Ihr Fazit ist spannend und überraschend zugleich, Entspannung hin oder her: die Verbindung zu Freunden, Familie und Kollegen fehlte: #DigitalDetox mitten im Indischen Ozean – I’m lost!
Mauritius – Perle im indischen Ozean
Um dann auch gleich beim indischen Ozean zu bleiben: Mauritius. Ist zwar keine einsame Insel wie im vorigen Web-Souvenir, aber einsame Inseln sind ja auch nicht für jeden etwas. Was man nun auf Mauritius so alles Schönes anstellen kann, verrät euch das Reise-Magazin ‚Breitengrad 53'.
Veganer Mohn-Käsekuchen
Ich kenne wenige Leute, die man nicht mit einem Stück Käsekuchen begeistern kann. Wenn sich Besuch ankündigt, wird flott ein Käsekuchen gebacken und alle sind happy. Aber was tun, wenn jemand mit veganem Lebensstil zu Besuch kommt? Na ganz einfach: Veganen Käsekuchen backen! Ein schönes Rezept hat die Bloggerin  Franziska auf ihrem Blog ‚Have a try’ veröffentlicht: Mohn-“Käsekuchen” (vegan).
Letzte Woche Periscope von Twitter, diese Woche Riff von Facebook
Eines der letzten Web-Souvenirs war die neue Live-Streaming-App von Twitter mit dem Namen Periscope. Nur eine Woche später hat auch Facebook eine neue App für Videos am Start: Riff (für iOS und Android). Der Fokus liegt hier allerdings nicht auf Live-Streaming. Vielmehr geht es darum, mit Freunden zusammen ein Video zu einem bestimmten Thema zu erstellen. Man einigt sich auf ein Thema und jeder trägt einen Videoschnipsel dazu bei. Heraus kommt am Ende ein gemeinsam erstelltes Video, das natürlich auch in sozialen Netzwerken geteilt werden kann. Klingt auf jeden Fall nach einer spaßigen Angelegenheit. 
Mehr Infos zu Riff gibt’s bei t3n: Riff: Jetzt hat auch Facebook eine Social-Video-App