ViO setzt sich gemeinsam mit EUROPARC Deutschland e.V. für den Schutz der Tier- und Pflanzenwelt ein. ViOtope – so nennen wir die Naturschutzprojekte, die wir unterstützen. Jetzt kannst du sie alle entdecken.

Gemeinsam mit der Outdoor-App komoot haben wir 16 exklusive Wander- und Fahrrad-Routen durch die schönsten Naturschutzgebiete Deutschlands zusammengestellt. Folge 3: Der Westen – Berge, Wälder und Felder.

Ausflug ins Mittelalter:
Der Naturpark Lahn-Dill-Bergland

ViOtope West – Lahn-Dill Bergland

Schlösser und Burgruinen inmitten von Wäldern und Wiesen. Die Mittelgebirgslandschaft bietet ein Naturerlebnis wie in längst vergangenen Zeiten. Seltene Pflanzen, Fachwerkstädte oder ein Wildtierpark – langweilig wird es nie. Das Wandernetzwerk erstreckt sich über 360 Kilometer. Wer möchte, kann dabei auch das ViOtop zum Erhalt der Landschaftsvielfalt besuchen. Hier entsteht ein Schutzraum für Vögel, Kleinsäuger und verschiedene Insekten.

Hier wanderst du zum Diabassee und zurück:


 

Über Wiesen und Weinberge:
Der Naturpark Saar-Hunsrück

ViOtope West – Saar-Hunsrück

Der Naturpark lebt von seiner Vielfalt. Ein Baumwipfelpfad führt zum Highlight der Region – der Saarschleife. Hier siehst du, wie sich das Wasser vor Millionen von Jahren seinen Weg suchte. Neben der Natur bietet der Park auch allerlei Kultur und Schlemmermöglichkeiten. Im ViOtop werden hier Streuobstwiesen rekultiviert. Davon profitieren Wanderer und ViO Trinker gemeinsam. Denn die leckeren Früchte aus der Region werden am Ende auch oft in den Schorlen von ViO verarbeitet. Ein Ausflug für wirklich jeden Geschmack.

Hier geht’s zur Wanderung durch Wälder und Felder:


Traumtour im Sternenpark:
Das Biosphärenreservat Rhön/Hessen

ViOtope West – Rhön

Eine Welt ohne Bienen wollen wir uns gar nicht erst vorstellen. Im ViOtop in Nüsttal/Silges wird deshalb ein großer Lebensraum für die fleißigen Bestäuber erschaffen. Von dem profitieren die blühenden Bergwiesen und Apfelbäume im Reservat gleichermaßen. In der nahen Imkerei sollen dann auch Kinder und Jugendliche Gelegenheit bekommen, sich dem Thema Bienen und Natur praktisch zu nähern. Wer nach Wanderungen durch Wälder und Wiesen noch Luft hat, kann den Schmetterlingspfad erkunden. Wenn die Sonne untergeht, erscheint am Himmel dank schonender Beleuchtung in der Region eine leuchtende Sternenpracht. Das Reservat ist ein spannendes Erlebnis bei Tag und Nacht.

Hier geht’s zur Wanderung durch die Wälder:


Naturromantik mit barockem Charme: 
Das Biosphärenreservat Bliesgau

ViOtope West – Bliesgau

Auf die richtige Mischung kommt es an – das gilt auch in der Natur. Ein Biosphärenreservat steht für die richtige Mischung aus Natur und Kultur. Wenn z.B. Streuobstwiesen überaltert sind, geht die richtige Mischung verloren. Das bedroht dann gleichzeitig den Lebensraum seltener Vögel, zum Beispiel den des Steinkauz, der zu den kleinsten Eulenarten in Deutschland gehört. Im ViOtop im Reservat Bliesgau sorgen die Menschen dafür, dass durch Aufforstung und Neubepflanzung Altes bewahrt wird. Ein Gang durch die bunten Wiesen lässt den Alltagsstress vergessen. Wer noch etwas Geschichte schnuppern möchte, findet sie in der barocken Altstadt von Blieskastel.

Hier geht’s zur Wanderung:

Weitere Informationen über alle ViOtope und das Engagement von ViO findest Du hier.

GPS-Daten für alle Touren auf koomot.de