In wenigen Tagen kommt der Osterhase angehoppelt – wir freuen uns schon aufs Ostereiersuchen und den Osterbrunch mit der ganzen Familie! Wie wäre es damit, in diesem Jahr zauberhafte Fanta Oster-Muffins zu backen? Journey legt dir schon mal das Rezept ins Osterkörbchen. Wir versprechen: Die niedlichen Mini-Kuchen lassen auch deine Gäste vor Freude springen!

Fanta Oster-Muffins

Die Zutaten für 12 Fanta Oster-Muffins

Für die Fanta Muffins

2 Eier

120 g Puderzucker

½ TL Vanillepulver

50 ml Pflanzenöl

100 ml Fanta

175 g Mehl

2 gestrichene TL Backpulver

12 orangene Muffinförmchen

Fanta Oster-Muffins

Für das Frosting

100 g weiche Butter

100 g Puderzucker (gesiebt)

100 g Frischkäse (Zimmertemperatur)

 

Für die Verzierung

Kokosraspeln

12 Marshmallows

Orangener Dekozucker

Fanta Oster-Muffins

Die Zubereitung

Für die Fanta Muffins Eier, gesiebten Puderzucker und Vanillepulver schaumig verrühren. Dann kurz das Pflanzenöl und die Fanta einführen. Anschließend Mehl und Backpulver vermischen, sieben und über die Zucker-Ei-Masse geben. Kurz miteinander vermischen.

12er-Muffinform mit den Papierförmchen auslegen und den Teig in die Förmchen verteilen. Im auf 170°C vorgeheizten Backofen etwa 20 Minuten backen. Abkühlen lassen.

Jetzt geht’s an die Hasenohren: Hierfür etwas Dekozucker in eine Schale geben, die Marshmallows schräg durchschneiden und an den klebrigen Kanten in den orangenen Dekozucker tauchen. Zur Seite stellen.

Dann das Frosting zubereiten: Hierfür zuerst die Butter cremig rühren, dann den gesiebten Puderzucker gut untermischen. Zum Schluss den Frischkäse dazu geben und so lange rühren, bis eine cremige Masse entstanden ist. Das Frosting auf die abgekühlten Muffins geben, dann gleichmäßig mit den Kokosraspeln bestreuen. Zum Schluss jeweils zwei Hasenohren vorsichtig aufsetzen – fertig sind die Fanta Oster-Muffins!

Fanta Oster-Muffins