• Normalerweise trinkst du deine Coca-Cola life eisgekühlt. Hier kommt sie in den Ofen und in den Topf!
  • Wir haben dir ein perfektes Sommermenü zusammengestellt: Von der Vorspeise bis zum Dessert ist alles dabei.
  • Jedem Gang gibt Coca-Cola life den besonderen Kick. So hast du deine Coca-Cola life noch nie genossen.
Pulled Pork mit Coca-Cola Life – Coca-Cola Journey
HOISIN-Sauce meets Coca-Cola Life: Pulled Pork


„Pulled Pork“ in Coca-Cola life Marinade

Das brauchst du:

Für 4 Portionen:

  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Chilischote
  • 1 Stück frischer Ingwer
  • 2 EL Öl
  • 20 ml Sojasauce
  • 5 EL Hoisin-Sauce (gibt’s im Asia-Laden)
  • 200 ml Coca-Cola life
  • 900 g Schweinebraten (aus der Schulter ohne Kruste)
  • Salz, Pfeffer
Und so geht’s:

Zwiebeln und Knoblauch schälen und hacken. Chilischote entkernen und fein schneiden. Ingwer schälen und reiben. Alle Zutaten kurz pürieren. Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebelmischung zugeben und andünsten. Sojasauce, Hoisin-Sauce und Coca-Cola life zugeben und aufkochen.

Coca-Cola Life

Backofen auf 130 Grad (Umluft: 110 Grad) vorheizen. Schweinebraten und Marinade in einen Bratschlauch (oder geschlossenen Bräter) geben, verschließen und auf dem Blech im heißen Backofen ca. 5 Stunden garen. Gelegentlich vorsichtig wenden. Fleisch garen bis es beginnt, fast von allein auseinander zu fallen. Schweinebraten herausnehmen, zerzupfen, mit Salz und Pfeffer und mit der eingekochten Marinade als Sauce anrichten.

Dazu passen: gebackener Kürbis, Röstkartoffeln, Kartoffelpüree und gebratenes Gemüse und eisgekühlte Coca-Cola life.

Vorbereitungszeit: 30 Minuten, Zubereitungszeit: 5-6 Stunden

Pro Portion ca. 475 kcal

Coca-Cola life Grillgemüse

Das brauchst Du:

Für 4 Portionen:

  • 300 ml Coca-Cola life
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 EL Tamarindenpaste (gibt’s im Asia-Laden)
  • 1 TL geräuchertes Paprikapulver
  • 50 ml Sherry-Essig
  • ½ Bund Estragon
  • 400 g Butternut-Kürbis
  • 1-2 rote Paprikaschoten
  • 1 großer Zucchino
  • Salz, Pfeffer
Und so geht’s:

Coca-Cola life in einem Topf auf ca. 80 ml einkochen. Knoblauch schälen, in Scheiben schneiden und im Olivenöl goldbraun anrösten. Tamarindenpaste, reduzierte Coke, Paprikapulver und Essig gründlich verrühren. Estragon waschen, trocken schütteln, die Blättchen fein hacken und zur Marinade geben. Knoblauchöl unter die Würzmischung schlagen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Kürbis schälen, entkernen und in flache Spalten schneiden. Paprika und Zucchino waschen, putzen und in Stücke schneiden. Gemüse mit 3 EL der Marinade beträufeln und gut mischen. Gemüse auf einem geölten Backblech verteilen und unter dem Backofengrill (mittlere Stufe) ca. 20 Minuten vorsichtig grillen. Zwischendurch 1-2 Mal wenden.

Gemüse mit der restlichen Marinade beträufeln und lauwarm oder abgekühlt servieren. Das Grillgemüse schmeckt als Antipasti-Salat oder als Beilage zu gegrilltem Fleisch oder Fisch.

Vorbereitungszeit ca. 25 Minuten, Zubereitungszeit ca. 20 Minuten

Pro Portion ca. 155 kcal
Wildkräutersalat mit Coca-Cola Life Dressing – Coca-Cola Journey
WILD und sanft: Coca-Cola Life Dressing am Wildkräutersalat

Wildkräutersalat mit Coca-Cola life Dressing

Das brauchst du:

Für 4 Portionen:

  • 300 ml Coca-Cola life
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 6 EL Zitronensaft
  • 1 1⁄2 EL körniger Senf
  • 6 EL hochwertiges Olivenöl
  • 250 g gemischter Wildkräutersalat
  • Salz, Pfeffer
Und so geht’s:

Coca-Cola life in einem kleinen Topf aufkochen und auf ca. 60 ml einkochen lassen. Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Knoblauch, reduzierte Coke Life, Zitronensaft und Senf verrü̈hren. Ö̈l kräftig unterschlagen und das Dressing mit Salz und Pfeffer würzen.
Salat waschen, trocken schleudern, mit dem Dressing mischen und sofort anrichten.

Dazu passt: geröstetes Weißbrot, gegrillter Ziegenkäse und eisgekühlte Coca-Cola life

Zubereitungszeit: 25 Minuten.

Pro Portion ca. 135 kcal.


Coca-Cola life Ketchup

Das brauchst du:

Für 2 Flaschen à 500 ml:

  • 3 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 700 g reife Tomaten
  • 1-2 Chilischoten
  • 1 EL Öl, 3 EL Tomatenmark
  • 70 g Stevia-Extrakt-Zucker Mischung im Verhältnis 1:1
  • je 1 gestrichenen TL gemahlene Gewürznelke, Sternanis, Ingwer, Pfeffer und Kreuzkümmel (Cumin)
  • 2 Lorbeerblätter
  • 300 ml Coca-Cola life
  • 300 ml passierte Tomaten
  • 5 EL Weißweinessig
  • 5 EL Sojasauce
  • Salz oder Rauchsalz nach Belieben
Und so geht’s:

Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken. Tomaten waschen, putzen und grob würfeln. Chili längs halbieren, entkernen und hacken. Öl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin andünsten. Tomaten, Tomatenmark und Chili zugeben. Stevia, Gewürze, Lorbeerblätter unterrühren und 15 Minuten köcheln lassen. Coca-Cola life und die passierten Tomaten unterrühren und alles bei mittlerer Hitze ca. 1 Stunde unter gelegentlichem Rühren sämig einkochen. Ketchup fein pürieren, Essig und Sojasauce zugeben, nochmals aufkochen lassen und mit Salz kräftig würzen.

Ketchup noch heiß in sterilisierte Flaschen füllen, gut verschließen und kühl lagern. Der Ketchup ist gut gekühlt, in verschlossenen Flaschen mindestens sechs Wochen haltbar. 

Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten

Pro 100 ml ca. 50 kcal.

Ingwer Coke Limonade – Coca-Cola Journey
CHILL mal: Ingwer Coke Limonade

Ingwer Coke Limonade

Das brauchst du:

Für 2 Gläser:

  • 50 g frischer Ingwer
  • 1 unbehandelte Limette
  • 1 EL Stevia-Extrakt Zucker Mix im Verhältnis 1:1
  • 1⁄4-1⁄2 Tonka-Bohne
  • ca. 10 Eiswürfel
  • 350-400 ml gut gekühlte Coca-Cola life
Und so geht’s:

Ingwer schälen und fein reiben. Limette heiß waschen, Schale fein abreiben, die Limette auspressen. Limettensaft, Stevia-Zucker, 3 EL Wasser und Ingwer kurz aufkochen, geriebene Tonkabohne und Limettenschale zugeben und 10 Minuten zugedeckt ziehen lassen. Mischung nach Belieben durch ein feines Sieb gießen und abkühlen lassen. Ingwersirup in 2 vorgekü̈hlte Gläser verteilen.
Eiswürfel zugeben und mit Coca-Cola life auffü̈llen, so dass eine zweifarbige Schichtung entsteht. Vorm Genießen mit einem Strohhalm durchrühren.

Cheers!

Pro Glas ca. 80 kcal.

Schoko Coca-Cola life Cake Pops

Das brauchst du:

Für 16 Stück:

Teig:

  • 145 g weiche Butter
  • Salz,
  • 50 g Stevia-Zucker-Mischung
  • 1 TL Vanillepulver
  • 2 Eier (Größe M),
  • 80 g Mehl
  • 2 EL Backkakao
  • 1 EL Backpulver
  • 80 ml Coca-Cola life
  • 70 g Frischkäse
Glasur:

  • 2 Blatt Gelatine
  • 200 g dunkle Kuvertüre
  • 120 ml Coca-Cola life
  • 50 g Butter
Zum Verzieren:

  • 50 g Stevia-Zucker Mischung
  • ca. 4 TL Zitronensaft, Fett für die Form
Und so geht’s:

125 g weiche Butter, Salz, Stevia-Zucker-Mischung und Vanille mit den Schneebesen des Handrührers hellcremig aufschlagen. Eier einzeln unterrühren. Mehl, Kakao und Backpulver mischen und mit 50 ml Coca-Cola life unter den Teig rühren. Teig in eine gefettete Kastenform füllen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd 180 Grad, Umluft 160 Grad) ca. 40 Minuten backen. Kuchen vollständig auskühlen lassen.

Kuchen aus der Form stürzen, mit den Händen oder in der Küchenmaschine fein zerbröseln und mit 30 ml Coca-Cola life, Frischkäse und 20 g weicher Butter verkneten. Teig zu 16 Kugeln formen und 20 Minuten kühlen. Inzwischen für den Guss die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Kuvertüre hacken und mit der Coke Life und Butter in einem Topf unter Rühren schmelzen. Gelatine ausdrücken und unter den Guss rühren. Guss etwas abkühlen lassen.

16 Cake Pop-Stiele nacheinander erst fingerbreit in den Guss und dann in eine Kugel stecken. Cake Pops mit dem Stiel nach oben auf einen Teller stellen und nochmals ca. 20 Minuten kühlen. Dann die Cake Pops am Stiel kopfüber in den Guss halten, abtropfen lassen und in einen Block Steckmoos oder Styropor stecken. Cake Pops trocknen lassen.

Zum Verzieren Stevia und Zitronensaft zu einem dicken Guss rühren. Guss in einen Spritzbeutel mit feinster Lochtülle füllen und die Cake Pops beschriften. Z.B. Schriftzug „Coca-Cola“ oder „life“. Cake Pops nochmals kurz trocknen lassen.

Vorbereitungszeit ca. 45 Minuten, Backzeit ca. 40 Minuten

Pro Stück ca. 240 kcal

Minz-Kirsch-Smoothie

Das brauchst du:

Für 6 Gläser à ca. 160 ml:

  • 300 ml Coca-Cola life
  • 1 Bund Minze
  • 2 EL Stevia-Zucker
  • 40 ml Zitronensaft
  • 250 ml Kirschnektar
  • einige Minze-Blättchen zum Verzieren
Und so geht’s:

Coca-Cola life in Eiswürfelbereiter füllen und mindestens 3-4 Stunden gefrieren. Inzwischen Minze waschen, grob hacken und mit Stevia-Zucker und 100 ml Wasser aufkochen. Minzsirup 15 Minuten ziehen lassen, dann durch ein Sieb gießen. Abkühlen lassen.

Sirup, Zitronensaft und Kirschnektar in einen stabilen Mixer füllen. Coca-Cola Eiswürfel zugeben und alles fein pürieren. Smoothie sofort in eisgekühlte Gläser füllen und mit den restlichen Minzblättchen und Trinkhalmen garniert anrichten und genießen.

Zubereitungszeit ca. 15 Minuten, Gefrier- und Wartezeit ca. 3 Stunden

Pro Glas ca. 42 kcal

Newsletter Abo