Großer Promiauflauf: Bei der Gala Night of the FIFA World Cup™ Trophy feiern die Stars den FIFA WM-Pokal™


Sylvie Meis, Jana Ina und Giovanni Zarrella, Oliver Pocher,  The BossHoss, Monica Lierhaus, Simone Thomalla, Bosse oder Neven Subotic und viele mehr: Alle sind gekommen! Größen aus Politik, Sport, Show und Wirtschaft feierten den Pokal am Samstag (29.3.) in einer exklusiven Location direkt am Brandenburger Tor. Die Damen in schicken Abendkleidern, die Herren im Anzug. Doch der FIFA WM-Pokal™ überstrahlte alle!
„Das ist ein magischer Moment. Denn so nah war ich dem Pokal noch nie“, sagt der Moderator der Gala, Fußball-Kommentator Wolff-Christoph Fuß. Er habe sofort zugesagt. Denn er wollte unbedingt ein Foto haben – vom Pokal in seinen Händen. „Da hat man aber sofort den Buzzer gedrückt und gesagt: 'Dieses Bild wird es nicht geben. Du kannst neben dem Pokal stehen, links, rechts, dahinter, aber du hältst ihn nicht in der Hand'. Also, das hat schon was Magisches.“

„Nur gucken, nicht anfassen!“

Der FIFA WM-Pokal™ darf nur von Staatsoberhäuptern und Weltmeistern berührt werden. Für alle anderen gilt: „Nur gucken, nicht anfassen!“ Darum gehen an diesem Gala-Abend auch nur drei Männer mit ihm auf Tuchfühlung: Die Weltmeister Horst Eckel (1954), Bernd Hölzenbein (1974) und Pierre Littbarski (1990). Am meisten strahlen die Augen bei Profifußballer Neven Subotic von Borussia Dortmund: „Ich spiele für Serbien. Die Chance, dass wir den Cup während meiner aktiven Karriere gewinnen, ist sehr gering. Ich hoffe zwar nicht, dass es das einzige Mal ist, dass ich heute in seiner Nähe bin. Aber ich mache auf jeden Fall erstmal ein schönes Foto!“

Oli Pocher trägt die Trophäe auf seiner Brust

Oliver Pocher hat ein Foto des Cups auf seinem schwarzen T-Shirt: „Es ist ja schön, dass der Pokal heute da ist. Aber wichtig ist, dass er im Juli da ist!“

The BossHoss: Erst der ECHO, dann der FIFA WM-Pokal™

Die Jungs von The BossHoss sind zuversichtlich. „Es darf ja immer nur ein Ziel geben und das heißt, Weltmeister zu werden“, sagt Alec Völkel. "Wir haben den ECHO geholt, jetzt erwarten wir, dass unsere Jungs auch den Pokal holen“, strahlt Sascha Vollmer. Die beiden haben gerade auch ihre Single „My Personal Song“ veröffentlicht.

Glücksgrüße und der Gute Zweck

Über die Coca-Cola Flaschenpost übermittelten die Promis der deutschen Nationalelf ihre persönlichen Glücksgrüße für die WM. Und mit jedem Schuss auf die Coca-Cola Torwand spendeten sie für die DFB-Stiftung Sepp Herberger.

Der FIFA WM-Pokal™ nimmt heute ein Bad in der Fanmenge

Am Sonntag (30.3.) strahlen Kinder-, Männer- und Frauenaugen gleichermaßen. Denn beim Mega-Fanevent am Brandenburger Tor ist der Cup nur für seine Fans da. Ein Public Viewing der besonderen Art. 
Alles über die Landung des FIFA WM-Pokals™ in Berlin-Tegel hier.