Stadt der Liebe. Stadt der Mode. Stadt des guten Essens. Nicht zu vergessen:
La Capitale! Paris hat viele Gesichter – wir zeigen euch fünf, die ihr vielleicht noch nicht gesehen habt.

Promenade Plantée

Enhancement1_Die Fünf Paris
Die Promenade Plantée

Die Promenade Plantée – auch Coulée Verte genannt – führt viereinhalb Kilometer durch das 12. Arondissement der Stadt. Bei einem Spaziergang auf der begrünten ehemaligen Eisenbahntrasse sind außergewöhnliche Aussichten garantiert. Mal städtisch, mal voller Natur. 
Wo: Es gibt mehrere Zugänge zur Promenade Plantée, der Anfang des Weges liegt hinter der Opéra Bastille (Métro: Bastille).

Klassische Burger

Burger in Paris? Warum denn nicht! Beim Foodtruck „Cantine California“ sollte man unbedingt einen „Cali’ Classic“ probieren. Oder einen anderen leckeren Burger. Nicht aufgeben, wenn die Schlange lang ist – das Anstehen lohnt sich!
Wann und wo: Die Zeiten und Standorte werden bei Facebook sowie auf der Website der Cantine California veröffentlicht.

Tango an der Seine

Wenn die Nächte wärmer werden, erklingen an den Ufern der Seine argentinische Lieder: Am Jardin Tino Rossi treffen sich im Sommer immer wieder leidenschaftliche Tangotänzer. Zuschauen oder selbst tanzen? Entscheidet selbst!
Wo: Am Jardin Tino Rossi (Métro: Jussieu)
Wann: Die Daten der Tangotreffen werden auf der Website von Tango Argentin veröffentlicht.

Passage du Grand Cerf

Enhancement2_Die Fünf Paris
Passage du Grand Cerf

Sie ist so viel mehr als die Verbindung zweier Straßen: Die liebevoll restaurierte Passage du Grand Cerf bietet unter einem 12 Meter hohen Glasdach viele kleine Geschäfte, ein hübsches Bistro und vor allem: den Charme vergangener Zeiten.
Wo: 10 Rue Dussoubs, 75002 Paris (Métro: Étienne Marcel)
Wann: Von Montag bis Samstag 8.30 bis 20 Uhr, abweichende Öffnungszeiten der Läden und des Bistros in der Passage.

Wie bei Großmutter

Bei Mamie Gâteaux – zu deutsch: Großmutters Kuchen – kann man um die Mittagszeit kleine Snacks genießen. Wir empfehlen, in diesem gemütlichen Salon de thé am Nachmittag ein Stück wunderbaren Kuchens zu probieren.
Wo: 66 Rue du Cherche-Midi, 75006 Paris (Métro: Sèvres-Babylone)
Wann: Von Dienstag bis Samstag 11.30 bis 18 Uhr