• Die Fanta Spielplatz-Initiative saniert seit fünf Jahren öffentlich zugängliche Spielplätze. Ihr Ziel: Mehr freies Spiel in einem kreativen Spielraum ermöglichen.
  • Wenn dein Spielplatz auch mehr kreativen Spielraum benötigt, bewirb dich noch bis zum 15. Juni um bis zu 20.000 Euro Fördergelder unter http://spielplatzinitiative.fanta.de/jetzt-bewerben/
  • Die Väter des Blogs Daddylicious prüfen für Fanta vier Spielplätze. Hier ihr Bericht von Spielplatz Nr. 1: einem Abenteuerspielplatz mitten im Wald in der Lüneburger Heide

DIE REGION um Bispingen in der Lüneburger Heide bietet zahlreiche Attraktionen für Familien wie den Heidepark Soltau, den Snowdome, die Ralf Schumacher Kartbahn oder einen Center Parc. Darüber hinaus gibt es mit einem Abenteuerspielplatz eine echte Perle zu entdecken. Daher haben wir uns für die Fanta Spielplatz-Initiative aufgemacht, das Gelände unter die Lupe zu nehmen und auf Familientauglichkeit abzuchecken. 

Daddylicious Spielplatz Check
EIN WENIG MUT ist gefragt beim wackeligen Weg über die Hängebrücke

Die erste Herausforderung ist es, die Einfahrt zu finden. An der Umgehungsstraße zwischen Soltauer und Töpinger Straße weist ein Schild auf den Abenteuerspielplatz hin, die weitere Anfahrt erfolgt über eine Schotterpiste bis zu einem großzügig angelegten Parkplatz. Von da sind es dann noch 200 Meter Fußweg. Das Areal liegt an einer Bahnlinie mitten im Wald und bietet zahlreiche Spielmöglichkeiten für Kinder ab etwa drei Jahren. Für die ganz Kleinen gibt es nur ein kleines Klettergerüst mit Babyschaukel, Aufstieg, Rutsche und ein Schaukeltier. Eine Sandkiste fehlt. Daher lohnt die Anreise eher mit Kindern, die schon allein klettern können. 

Alle Geräte sind in einem tollen Zustand, es gibt keine scharfen Kanten oder gefährliche Stellen, an denen sich die Kinder verletzen können.


 

Daddylicious Spielplatz Check
INS NETZ GEGANGEN: Unserer Testkletterin gefällt‘s

Zentrales Element ist ein hölzerner Kletterturm mit diversen Leitern, Schrägen, Hängebrücken und Stegen. Alle Geräte sind in einem tollen Zustand, es gibt keine scharfen Kanten oder gefährliche Stellen, an denen sich die Kinder verletzen können. Während sich die anwesenden größeren Kinder bei unserem Besuch schon wilde Verfolgungsjagden liefern, können die Kleinen in Ruhe Mut fassen, Klettern üben und die Balance schulen.

Daddylicious Spielplatz Check
DER STAR auf jedem Spielplatz – die Seilbahn. Hier besonders lang

Es wird aber noch viel mehr geboten. Es gibt eine in den Hang gebaute Wellenrutsche, diverse Schaukeln, eine Wippe, eine Kettenkletterwand und eine Seilbahn. Alle Spielgeräte sind in die Landschaft eingebettet und von Bäumen umgeben. So gibt es immer wieder neue Abenteuer zu entdecken. Allerdings werden es sich die Eltern insbesondere kleinerer Kinder nicht entspannt auf einem der zahlreichen Bänke und Tische gemütlich machen können, denn auf dem riesigen Abenteuerspielplatz verliert man sehr schnell den Sichtkontakt. Und damit fühlen sich die meisten Eltern bekanntlich nicht besonders wohl. Quer durch das Gelände führt außerdem eine asphaltierte Straße. Aber während unseres Besuches kam kein Auto vorbei, nur ein paar Radfahrer.

Recht einfache Konstruktionen aus Holz helfen dabei, den Mut und das Gleichgewicht zu trainieren.


Wasserpumpen oder -becken gibt es nicht und ein WC fehlt auch. Das dürfte gern noch nachgerüstet werden. Ansonsten bleibt kein Kinderwunsch unerfüllt, egal ob Eltern mit einem Kind oder eine ganze Gruppe nach Bispingen kommt. In jeder Konstellation gibt es genug zu bespielen und auszuprobieren. Recht einfache Konstruktionen aus Holz helfen dabei, den Mut und das Gleichgewicht zu trainieren. Und für die Kinder, die gern schaukeln, gibt es diverse Ausführungen von klein bis groß und als Highlight ein Gerüst mit sechs im Kreis angelegten Schaukeln, die mit Reifen verstärkt wurden.

Daddylicious Spielplatz Check

BALANCE-TRAINING: Wer schafft es ohne Festhalten?


An den Spielplatz ist außerdem ein Grillplatz mit Feuerstelle und überdachten Sitzbänken mit Tischen angebunden. Wer diese Einrichtungen nutzen möchte, der wird gebeten, sich vorher bei den Betreibern zu melden. 

Zusammengefasst ist der Abenteuerspielplatz Bispingen eine tolle, naturbelassene Anlage mit Spielgeräten aus Holz, die stundenlang bespielt werden können, kreative Spielmöglichkeiten bieten und Kinder in Sachen Mut und Balance fördern. Für die Eltern gibt es zahlreiche Bänke mit Tischen, auf denen das mitgebrachte Picknick ausgebreitet werden kann. Wir hatten mit unserer vierjährigen Tochter mehrere Stunden reichlich Spaß und sie war begeistert und möchte auf jeden Fall bald wiederkommen. Ein besseres Urteil kann es wohl kaum geben.

Daddylicious Spielplatz Check
NATÜRLICH: Der Abenteuerspielplatz in Bispingen liegt mitten im Wald

Jetzt mitmachen! Die Fanta Spielplatz-Initiative

Zusammen mit dem Deutschen Kinderhilfswerk (DKHW) saniert die Fanta Spielplatz-Initiative seit 2012 öffentlich zugängliche Spielplätze und schafft so wieder mehr Raum – für freies Spiel, Kreativität und glückliche Stunden im Freien. Im fünften Jahr seit der Gründung der Initiative macht eine neue Preisstruktur die Teilnahme noch attraktiver:

1. Platz: 20.000 €
2. Platz: 10.000 €
3.-10. Platz: 5.000 €
11.-39. Platz: 2.000 €
40.-100. Platz: 1.000 €

Noch bis zum 15. Juni können sich Träger, Vereine, Initiativen oder Privatpersonen bei Fanta um die Unterstützung bei der Sanierung eines öffentlichen Spielplatzes in ihrer Umgebung bewerben. Nach der Validierung aller Einreichungen beginnt am 11. Juli das öffentliche Voting, bei dem auf der Facebook-Seite und dem Blog der Fanta Spielplatz-Initiative abgestimmt wird, welche 100 Spielplätze mit etwas Glück eine Förderung gewinnen. Und nach Abschluss des Votings geht’s gleich in die Renovierungsphase, so dass auf möglichst allen Spielplätzen bis Mitte November der erste Spatenstich erfolgt ist. Lust auf eine Bewerbung? Dann bitte hier klicken: http://spielplatzinitiative.fanta.de/jetzt-bewerben/