Coca-Cola gibt es überall auf der Welt. Genauso wie Coca-Cola Kühlschränke. Zum Hingucker werden sie abseits von großen Metropolen oder Ballungsgebieten.
Eine märchenhaft verschneite, dunkle Winterlandschaft – und mittendrin ein Coca-Cola Kühlschrank. Sein Licht bescheint den Schnee und bringt ihn zum Funkeln. Er wirkt wie eine Verheißung – und bietet Orientierung in der dunklen Umgebung.
Der japanische Fotograf Eiji Ohashi, der 1955 in Wakkanai City in Hokkaido geboren wurde, erzählt im Gespräch mit Coca-Cola, welche Anziehungskraft die Coke Kühler abends auf dem Weg nach Hause auf ihn ausüben. Wie von Zauberhand wirken sie an ihren einsamen Platz gesetzt. Ihr Licht bringt den Schnee am Straßenrand zum Schimmern. Seine Fotos zeigen, wie gut es ihm gelungen ist, diese magischen Ansichten festzuhalten! 
Bildrechte: Fotografien von Eiji Ohashi

Eiji Ohashis Fotos von Coca-Cola Kühlern



Eiji Ohashis Fotos von Coca-Cola Kühlern



Eiji Ohashis Fotos von Coca-Cola Kühlern



Eiji Ohashis Fotos von Coca-Cola Kühlern



Eiji Ohashis Fotos von Coca-Cola Kühlern



Eiji Ohashis Fotos von Coca-Cola Kühlern



Eiji Ohashis Fotos von Coca-Cola Kühlern



Eiji Ohashis Fotos von Coca-Cola Kühlern



Eiji Ohashis Fotos von Coca-Cola Kühlern



Eiji Ohashis Fotos von Coca-Cola Kühlern