Blogs gibt es wie Sand am Meer - zu jedem Thema. Um unseren Journey-Lesern eine Orientierung zu geben, stellen wir jeden Monat einen unserer Lieblingsblogs vor.  Diesen Monat: Sami Slimani. 
Sami putzt sich die Zähne, Sami macht Frühstück, Sami geht shoppen. Er probiert Cremes aus, backt Kuchen und geht abends ins Bett. Sami macht ganz normale Sachen. Genau diese normalen Sachen wollen fast eine Million Menschen sehen. Das macht Sami Slimani zum erfolgreichsten männlichen Youtube-Blogger der Welt. 
Wenn Freunde einem erklären, welche Produkte, Kleider und Tipps sie wirklich gut finden, dann glaubt man das auch. Sami hat eine Menge Freunde. 800.000 Abonnenten folgen ihm auf Youtube, 560.000 auf Facebook, 175.000 auf Twitter und 340.000 auf Instagram. Kein Wunder, dass sein munter dahergeplaudertes Wort im Netz ein gewisses Gewicht hat. Das gilt für Produkte, die er empfiehlt wie auch für seine netten kleinen Tipps, die den Alltag einfacher machen. Dabei hat alles ganz bescheiden angefangen. 

Vom Hobby zum Rund-um-die-Uhr-Job

Blogoskop April

Als Sami im Abi steckte, hatte er die typischen Probleme achtzehnjähriger Jungs: Stress und Pickel. Im Netz suchte er nach Lösungen für sein Beautyproblem und fand Tutorials auf Youtube. „Das fand ich prima. Deshalb habe ich dann angefangen selbst Tutorials anzubieten über all die Dinge, die mir und anderen gefallen.“ Auf seinem Kanal ging es erst einmal um Dating-Tipps, Pickel-Probleme und die Frisur von Justin Bieber. Nach zwei Wochen kam Sami alias „Herr Tutorial“ zum ersten Mal auf die Youtube-Startseite, damals folgten ihm 3.000 Abonnenten. Das war vor genau fünf Jahren und einem Monat. Heute dreht Sami etwa zwei Videos pro Woche, hauptberuflich. „Eigentlich hatte ich geplant, nach dem Abi zu studieren. Dann wurde das alles immer größer und erfolgreicher. Irgendwann habe ich gesehen, dass ich mit Youtube mehr erreichen kann als mit einem Studium. Zwar kann man Social Media auch theoretisch lernen, aber ich habe es längst gelebt. Heute lebe ich von meinem Blog und berate Unternehmen in Sachen Social-Media-Strategie.“ Aus dem Hobby wurde der Beruf. Eigentlich aber, so sieht es der Blogger selbst, arbeitet er gar nicht wirklich. „Solange man das macht, was man liebt, arbeitet man keinen Tag in seinem Leben. Das ist meine feste Überzeugung. Ich tue das, was mir Spaß macht und es fühlt sich nie wie Arbeit an. Es ist einfach eine schöne Mischung.“ 

Der Blogger zum Anfassen

Blogoskop April

Dass sein Job ihm Spaß macht, merken Fans und Gelegenheitszuschauer schon beim Videogucken. Sami ist immer bester Laune, wenn er über sein Leben plaudert, eine neue Gesichtspflege empfiehlt oder gesundes Essen für jede Tageszeit vorstellt - und seine Fans danken es ihm. Fleißig wird kommentiert und geliked, Rückmeldung bekommt Sami auf allen nur denkbaren Kanälen. Manche Fans greifen sogar ganz altmodisch zu Stift und Briefpapier, um Fragen und Kommentare loszuwerden. Wieder andere warten stundenlang am Flughafen auf ihr Idol, wenn er auf Reisen ist. Trotzdem ist Sami nicht der unnahbare Star, sondern der Blogger zum Anfassen, er lässt die Fans an sich ran. Die Videos dreht er selbstverständlich in den eigenen Räumen, die Produkte testet er am eigenen Körper. In einem neuen Video-Format „Ein Tag mit Sami Slimani“ zieht er mit ausgesuchten Fans einen Tag lang durch die Stadt und lädt zum shoppen, stylen und sexyfühlen ein. „Herr Tutorial,“ sein Nickname aus den Youtube-Anfängen, weicht mehr und mehr Sami Slimani, dem Blogger, der nicht nur sein Wissen, sondern zunehmend seine Person in den Vordergrund stellt. 
Und wie geht es weiter mit Sami Slimani? Genau so. Er wird weiter Videos zu seinen Schwerpunkten Beauty, Fashion und Lifestyle in seiner Wohnung drehen, gelegentlich durch die Welt jetten, seine Erfahrungen machen und Fans daran teilhaben lassen. Bald möchte er außerdem eine eigene Produktlinie herausbringen und ganz nebenbei die Marke Sami Slimani weiterentwickeln. Marke ist Sami natürlich schon längst. Und ganz nebenbei der Kumpel im Netz, der vielen hundertausend Fans erzählt, was er macht und was er gut findet. Diese Fans vertrauen ihm, sie kaufen seine Produkte, backen seine Kuchen, erzählen ihm ihre Sorgen und sie hoffen: auf einen ganzen Tag mit Sami Slimani, dem Herrn aus den Tutorials.