Was Lebensfreude für Coca-Cola bedeutet, wissen wir schon. Ziemlich genau sogar. Schließlich steht Coca-Cola seit 125 Jahren für dieses einzigartige Lebensgefühl. Wir hatten ausreichend Zeit, uns davon anstecken zu lassen. Außerdem haben wir inzwischen das Happiness Institut gegründet, das die klare Mission verfolgt, das Bewusstsein der Menschen zu schärfen, für kleine und große Momente der Lebensfreude, für das Glas, das immer halb voll ist.

In der Serie „7 Fragen zur Lebensfreude...“ möchten wir erfahren, was andere Menschen mit diesem Thema verbinden – und fragen deshalb einfach nach. Dieses Mal bei Dounia Slimani, Bloggerin und Schwester des bekannten Youtubers „Herrn Tutorial“:


1. Worüber haben Sie zuletzt laut gelacht?

Ich saß mit meiner Familie im kleinen Kreis und wir haben uns alte Familienfotos angeschaut und über gemeinsame Erinnerungen sehr gelacht.

2. Womit kann man Ihnen sicher den Tag retten?
Die positive Energie meiner Zuschauer und Follower rettet mir immer meinen Tag. Ihre Kommentare zu lesen und zu beantworten macht mir sehr viel Spaß. Wenn dabei auch noch laute Musik läuft und ich noch dazu tanze, wird jeder Tag gerettet ;)

3. Was ist ihre schönste Kindheitserinnerung?
Ich habe so eine schöne Kindheit gehabt, da fällt es mir schwer mich auf einen Moment zu fixieren. Ich kann mich besonders gut an einen Laternenlauf mit meinen Geschwistern und Eltern im Kindergarten erinnern. Es gab leckeren Früchtetee, Kekse und Laternen. Wir waren so stolz auf unsere selbstgebastelten Laternen.

4. Worin besteht der Unterschied zwischen glücklich und gut gelaunt?
Glücklich zu sein ist für mich eine Lebenseinstellung und kein Ziel. Wenn man gelernt hat auch die kleinen Dinge im Leben wertzuschätzen, dann wird man immer ein glückliches Leben führen. Gut gelaunt hingegen, kann man nicht immer aufgrund von Stress und anderen Dingen sein. Die gute Laune kann man aber sehr schnell wieder heben, durch Musik, Glücksgefühle und Erfolge.

5. Wen halten Sie für den glücklichsten Menschen der Welt?
Der glücklichste Mensch der Welt kann jeder von uns sein. Jeder der gelernt hat, kleine Dinge im Leben zu schätzen, nichts für selbstverständlich zu nehmen, positiv zu denken, sich selber zu lieben und nicht zu ernst zu nehmen, kann zum glücklichsten Menschen werden. Ein glücklicher Mensch, der gelernt hat das Glück und die Liebe zu teilen, wird zum glücklichsten Menschen der Welt.

6. Was haben Sie zuletzt gelernt, was Sie glücklich gemacht hat?
Ich habe gelernt, dass ich immer auf mein Bauchgefühl hören muss. Meinen alten Job zu verlassen und einen neuen Weg im Leben zu schlagen, mich selbstständig zu machen und jeden Tag das zu tun was ich liebe, macht mich jeden Tag so glücklich. Ich lerne jeden Tag dazu, es ist spannend und ich bin glücklich diesen neuen Weg zu entdecken.

7. Gibt es Orte, an denen Sie glücklich sind?
Ich bin glücklich, wenn ich bei meiner Familie und bei meinen Freunden bin. Meine Familie und meine Freunde sind mein zu Hause, da fühle ich mich wohl und bin glücklich. Außerdem bin ich als Stuttgarterin natürlich jedes Mal glücklich, wenn ich die Gelegenheit habe, in Stuttgart zu sein.