In den vergangenen Jahren sind die Bedürfnisse unserer Konsumenten im Segment der alkoholfreien Getränke stetig gewachsen. So bietet Coca-Cola heute eine breite Vielfalt an alkoholfreien Getränken in vielen Packungsgrößen und Arten – für unterwegs und zu Hause, für jede Gelegenheit. Unsere Hauptgetränke gibt es für den so genannten Sofortverzehr in den kleineren Trinkgrößen 0,15 Liter, 0,2 Liter, 0,25 Liter, 0,33 Liter und 0,5 Liter. Für den Verzehr im Kreis von Familie oder Freunden bieten wir die Getränke in den Größen 1,0 Liter, 1,25 Liter, 1,5 Liter und 2,0 Liter.

Mehrwegverpackungen

Glas- und PET-Flaschen werden im Bereich der Mehrwegverpackungen in den verschiedensten Größen und Formen eingesetzt. Diese Verpackungen haben zugleich den größten Anteil an unserem Packungsangebot – über 60 Prozent. Mehrwegverpackungen werden mehrfach genutzt, d.h. sie werden nach der Rückgabe gereinigt und wieder befüllt. Coca-Cola setzt sich für die Stärkung von Mehrweg ein.

Beim Verpackungsangebot kann es zu regionalen Unterschieden kommen, da die einzelnen Regionen oder Geschäfte in Abhängigkeit zu den Anforderungen des Marktes nicht jede Produktvariante in jeder Packungsgröße anbieten können. Glasflaschen werden überwiegend im Gastronomiebereich verwendet.

Einwegverpackungen

Wir arbeiten ständig daran, unsere Einwegverpackungen zu optimieren und den Materialbedarf zu senken. Gleichzeitig schließen wir den Materialkreislauf, indem unsere Einwegverpackungen nicht nur recycelt werden können, sondern auch selbst Recyclingmaterial enthalten. In Deutschland wurde die PlantBottleTM Flasche 2011 für die Wassermarke ViO eingeführt. Sie besteht zu 35 Prozent aus recyceltem PET, 14 Prozent des Neumaterials der Flasche werden aus nachwachsenden pflanzlichen Rohstoffen hergestellt. Seit 2013 wird auch LIFT Apfel-Schorle in der PlantBottleTM-Flasche angeboten, mit 25 Prozent Recyclingmaterial und 19 Prozent aus nachwachsenden Rohstoffen.