• Perspektivwechsel: Coca-Cola lenkt den Blick auf die „good news“
• Seit 125 Jahren steht Coca-Cola für Momente voller Lebensfreude

Berlin, 10. Mai 2011. Zum 125. Geburtstag schickt Coca-Cola den neuen TV-Spot „Lebensfreude“ on air, der zum positiven Denken ermutigt. Mit dem Spot möchte Coca-Cola dazu ermutigen, das Glas nicht halb leer, sondern halb voll zu sehen – auch wenn es auf der Welt viele negative Nachrichten gibt.

„Passend zu unserem Claim ,Mach dir Freude auf‘ regen wir dazu an, die Perspektive zu wechseln und den Blick auf Momente voller Lebensfreude zu lenken. Denn dafür steht Coca-Cola schon seit 125 Jahren und auch in Zukunft“, sagt Thomas Gries, Marketing Director bei Coca-Cola Deutschland. „Im Rahmen unserer Nachhaltigkeitsstrategie leistet das Unternehmen bereits jetzt viele positive Beiträge für eine bessere Welt.“

Mittels Side-by-side-Mechanik stellt der Spot kontrastierende Szenen gegenüber und zeigt so eindrucksvoll, dass man negativen Ereignissen in der Welt positive Fakten entgegensetzen kann. Unterlegt sind die Bilder mit dem Gesang eines Kinderchors, der den Song „Whatever“ von Oasis interpretiert. Entwickelt hat den TV-Spot die argentinische Agentur Santo, adaptiert wurde er von MECH Berlin. Der TV-Spot läuft seit dem 9. Mai 2011 für zunächst drei Monate auf allen großen deutschen Privatsendern.

Im Umfeld der 125 Jahr-Feier teilt Coca-Cola auf seinen digitalen Plattformen, wie der internationalen facebook Fanpage 125 Gründe an eine
bessere Welt zu glauben.