Patrick Kammerer - Coca-Cola
Patrick Kammerer

Berlin, 23. September 2015. Patrick Kammerer, seit 2012 als Mitglied der Geschäftsführung der Coca-Cola GmbH verantwortlich für die Unternehmenskommunikation und Public Affairs von Coca-Cola in Deutschland, hat zum 1. Juli seinen Aufgabenbereich vergrößert. Er ist nun auch für die Kommunikation des Unternehmens in Dänemark, Finnland und Island zuständig.

Diese erweiterten Aufgaben stehen im Zusammenhang mit der internen Neuorganisation von Coca-Cola in der Region Westeuropa.
Ebenfalls zum 1. Juli hat Michael Willeke die Aufgabe des Directors Integrated Marketing Communications für Coca-Cola Westeuropa übernommen. Er verantwortet nun die Markenkommunikation des Coca-Cola Markenportfolios über 14 Länder hinweg.

Michael Willeke - Coca-Cola
Michael Willeke

Zuvor war er seit 2009 als Director Marketing Communications bei der Coca-Cola GmbH für die Markenkommunikation des gesamten Portfolios von Coca-Cola in Deutschland verantwortlich. 2013 hatte er zusätzlich die Verantwortung als Brand Director Flavor Sparkling übernommen.

Patrick Kammerer arbeitete zuvor für Shell, Nike und Reemtsma in leitenden internationalen Positionen. Michael Willeke war zuvor in verschiedenen internationalen Leitungspositionen für Puma tätig.