Nichts geht über die Familie? Richtig ist: Für 84 Prozent der Deutschen ist die Familie „sehr wichtig“, sie ist eine Säule unserer privaten Lebensfreude. Gleichzeitig lässt sich ein Trend ausmachen: Freunde werden wichtiger, wir zählen sie zu unserer gefühlten Familie – der „Framily“ (family & friends). Familie wird nicht mehr nur über die reine Verwandtschaft definiert. Das ergab die aktuelle Familienstudie des Coca-Cola Happiness Instituts*. Für 43 Prozent der besonders lebensfrohen Deutschen gehören Freunde zu den wichtigsten Vertrauten. Und dafür gibt es – mindestens fünf – gute Gründe:
Mit Freunden kann man besonders gut reden. 82 Prozent der Befragten schätzen ihre Freunde dafür, dass sie sich mit ihnen besonders gut unterhalten und diskutieren können. Denn wer offen und ehrlich miteinander kommuniziert, versteht sich auch besser – im wahrsten Sinne des Wortes.
Die Welt gehört uns! Mit Freunden kann man besonders gut losziehen, spontan Ausflüge machen und Dinge unternehmen, auf die man gerade Lust hat. Das ist für 45 Prozent der Befragten ein guter Grund, Freunde zur „Framily“ zu zählen.
Keine Party ohne unsere Buddys. Für 38 Prozent sind Freunde die beste Partybegleitung. Geburtstage oder einfach das Leben feiern – das geht für die Befragten mit Freunden am besten.
Freundschaft geht durch den Magen. Deshalb genießt es sich auch mit Freunden besonders gut. Für 37 Prozent der Deutschen immer wieder ein Anlass, mit ihren Framily-Mitgliedern gemeinsam zu kochen oder Essen zu gehen.
Geteilte Leidenschaft, doppelte Freundschaft. Surfen, gärtnern, Schach spielen. In unserer Freizeit wollen wir ganz wir selbst sein. Mit unseren Hobbys leben wir das, was uns am meisten Spaß macht und uns entspricht. Und mit wem könnte man das besser als mit Gleichgesinnten? Für 32 Prozent der Deutschen ist die Antwort klar: mit Freunden!

Über das Coca-Cola Happiness Institut
Seit mehr als 128 Jahren steht Coca-Cola für Lebensfreude. Mit aktuellen Studien, spannenden Fakten und alltagsnahen Geschichten beschreibt das Coca-Cola Happiness Institut gemeinsam mit Experten aus Wissenschaft und Praxis das Phänomen Lebensfreude. Mehr Informationen unter www.happiness-institut.de
* Für die Familienstudie 2014 des Coca-Cola Happiness Instituts wurden im Dezember 2014 mehr als 1.000 Deutsche im Alter von 18 bis 69 Jahren, die in einer familiären Situation (mind. 1 Erwachsener und 1 Kind unter 18 Jahren im Haushalt) leben, im Rahmen eines repräsentativen forsa.omninet-Panels zu ihren Familienwerten und –vorstellungen befragt.
  
Kontakt Coca-Cola Happiness  Institut: 
Stefanie Effner
Coca-Cola GmbH
Stralauer Allee 4
10245 Berlin
Tel.: 030 22 606 9200
E-Mail: happiness-institut@coca-cola.com
Presse- und Organisationsbüro:
Mara Hellmann
Tel.: 040 899 699 972
E-Mail: mahel@fischerappelt.de