Berlin, 06.11.2014 - Die schönsten Geschenke kommen von Herzen. Deshalb laden Coca-Cola und Santa Claus in diesem Jahr ganz Deutschland dazu ein, anderen eine Freude zu machen. Nicht materielle Geschenke, sondern spontane Gesten zaubern anderen Menschen ein Lächeln ins Gesicht und verbreiten weihnachtliche Stimmung. Santa Claus inspiriert die Menschen, ihr Herz zu öffnen – für ihre Lieben und auch für fremde Menschen. Ab heute versetzt das Coca‑Cola Weihnachtsprogramm 2014 ganz Deutschland in vorweihnachtliche Stimmung. Das Herzstück der Kampagne stellt auch in diesem Jahr die Coca-Cola Weihnachtstour dar. Begleitend setzt das Unternehmen auf einen Mix aus neuem TV-Spot, POS- und Online-Aktivierungen sowie weiteren PR-Maßnahmen auf nationaler und regionaler Ebene. Außerdem engagiert sich Coca-Cola erneut für die Charity-Initiative BILD hiflt e.V. „Ein Herz für Kinder“. Und nicht nur hierzulande ist das Weihnachtsprogramm in aller Munde: Bereits im fünften Jahr ist Coca-Cola Deutschland auf globaler Ebene für die weltweite Weihnachtskampagne verantwortlich. 

60 Mal Weihnachtsfreude in ganz Deutschland

Auch in diesem Jahr sorgen die Coca-Cola Weihnachtstrucks gemeinsam mit Santa Claus für Weihnachtsfreude in der Adventszeit. Bereits seit 1997 ist die beliebte Tour fester Bestandteil der Weihnachtskampagne. Vom 29. November bis zum 22. Dezember machen die hell erleuchteten Freightliner Trucks Halt in 60 deutschen Städten. Auf den Stopps setzt Coca-Cola auf eine bewährte Mischung aus eigenen Programmpunkten und Beiträgen der Tourstädte. 

Coca-Cola Weihnachtskampagne 2014

Wunscherfüllung im neuen TV-Spot

Der diesjährige Coca-Cola TV-Spot steht unter dem Motto „Mach anderen eine Freude“: Santa Claus stellt Menschen vor, die anderen in der Weihnachtszeit ein Lächeln ins Gesicht zaubern. In einer Szene überreicht ein kleines Mädchen ihrer Mutter einen selbstgebastelten Weihnachtsstern, in der anderen schenkt ein Polizist dem Obdachlosen ein paar warme Stiefel. Ein ganz besonderer Moment zeigt die junge Kim und ihre Familie beim weihnachtlichen Überraschungsbesuch der Großmutter. Diese junge Frau ist keine gewöhnliche Schauspielerin, denn Kim bewegte ein großer Traum: einmal in einem Coca-Cola TV-Spot mitspielen. Ihre Mutter teilte diesen Wunsch online im Rahmen der Weihnachtskampagne 2013 – und Coca‑Cola lud das Mädchen ein. Die Studentin aus Memmingen bekam eine Rolle an Santas Seite in der internationalen Produktion. Die Location: ein altes Schloss im ungarischen Budapest. 

Anderen eine Freude machen und gleichzeitig Gutes tun

In diesem Jahr inspiriert Coca-Cola die Menschen, anderen eine Freude zu machen. Auf www.coke.de haben User die Möglichkeit, Wünsche für ihre Liebsten zu hinterlassen. Für jeden online geteilten Wunsch spendet Coca-Cola einen Euro an den langjährigen Partner BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“. Außerdem wird jeder Besucher, der an der großen Mission mitwirkt, Teil von Santas Buch der guten Taten. Darüber hinaus kommt der Verkauf eines Adventskalenders im Handel der groß angelegten Charity-Aktion zugute. Für beide Aktionen spendet Coca-Cola insgesamt bis zu einer Summe von 250.000 Euro.