Berlin, 17. Oktober 2013 - Lift Apfelsaftschorle bringt Sportlerinnen und Sportler mit und ohne geistige Behinderung mit prominenter Unterstützerin zum gemeinsamen Lauftraining in Berlin zusammen.

Lift Apfelschorle veranstaltet in Zusammenarbeit mit Special Olympics Deutschland unter dem Motto „Gemeinsam läuft´s besser“ ein bisher einmaliges Lift Unified Lauftraining für Menschen mit und ohne Behinderung aus Berlin. 

Etwa sechzig Sportlerinnen und Sportler mit und ohne geistige Behinderungen aus Berlin sowie Mitarbeiter des Hauses Coca-Cola wurden beim gemeinsamen Lauftraining im Treptower Park von der Doppel-Olympiasiegerin im Schwimmen Britta Steffen begleitet. Außerdem nahmen Coca-Cola Deutschlandchef Hendrik Steckhan sowie der Geschäftsführer von Special Olympics Deutschland, Sven Albrecht, an dem Training teil.

Mit einer starken Marke Aufmerksamkeit schaffen

„Gesellschaftliches Engagement ist seit jeher Teil unserer Unternehmenskultur bei Coca-Cola. Wir erreichen viele Menschen mit unseren Marken. Deshalb ist es für uns selbstverständlich, mit Lift ein Projekt wie die Lift Unified Laufgruppen zu unterstützen. Wenn wir helfen können, Menschen mit unserer Partnerschaft das Thema näherzubringen und Berührungsängste abzubauen, dann ist das ein toller Erfolg“, so fasste Hendrik Steckhan das Engagement von Lift zusammen.

Unified Sports® bringt die Menschen zusammen

Der Geschäftsführer von Special Olympics Deutschland, Sven Albrecht, erläuterte die Lift Unified Laufgruppen: „Das Unified Sports® Konzept von Special Olympics Deutschland zeigt, dass Menschen mit und ohne Behinderung gemeinsam Sport treiben können und wollen. Somit wird das Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung ganz selbstverständlich. Dieses Signal wird von den Lift Unified Laufgruppen in die Gesellschaft hinausgetragen."

Teamgeist hilft

Profi-Sportlerin Britta Steffen sagte: „Hier herrscht ein einmaliger Teamgeist! Ich finde es klasse, wie die Sportlerinnen und Sportler sich gegenseitig unterstützen und motivieren. Ich hoffe, dass diese Partnerschaft noch viele Momente wie diese schafft.“ 

Im Rahmen des Engagements für Special Olympics Deutschland unterstützt die Marke Lift Apfelschorle den Aufbau von Lift Unified Laufgruppen. Lift stellt für das Projekt „Gemeinsam läuft’s besser“ in den kommenden drei Jahren insgesamt 250.000 EUR zur Verfügung und begleitet die Initiative mit einer Kommunikationskampagne. Seit Mai 2013 macht unter anderem ein TV-Spot auf das Engagement aufmerksam. Das öffentliche Trainingsevent mit Prominenten und Coca-Cola Mitarbeitern soll mehr Menschen für Unified Sports®-Projekte begeistern und ein Zeichen für eine starke Gemeinschaft setzen. In derzeit sechs Bundesländern fördern Lift Apfelschorle und Special Olympics Deutschland den Aufbau der gemeinsamen Laufgruppen: In Hamburg, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland und Schleswig-Holstein. In Zukunft sollen weitere Bundesländer folgen, dann u.a. auch Berlin. 

Interessierte, laufbegeisterte Menschen mit und ohne Behinderung, die gerne Teil der Lift Unified Laufgruppen werden möchten, erhalten weitere Informationen von: 

Frau Steffa Michailowa 
Special Olympics Deutschland
Tel.: 030-24625235 
Mail: steffa.michailowa@specialolympics.de

Da die Bildrechte abgelaufen sind, bitten wir Sie sich bei Bedarf an pressestelle@coca-cola-gmbh.de zu wenden.