Berlin, 24. Oktober 2012 - Coca-Cola und Santa Claus sind mit der Coca-Cola Weihnachtstour in diesem Jahr unter dem Motto „Gemeinsam machen wir Weihnachten zum Fest“ unterwegs. Vom 1. bis zum 22. Dezember besuchen die beliebten Coca-Cola Weihnachtstrucks rund 60 Städte in ganz Deutschland. So verbreiten sie jeden Tag in einer anderen Stadt mit einem bunten Bühnen- und Aktionsprogramm Weihnachtsfreude. Mit „Something in the Air“, dem diesjährigen Coca-Cola Weihnachtssong zum Mitmachen, fordert Santa Claus alle Menschen auf, bei den Tourstopps und online auf www.coke.de mitzusingen, den Song zu verbreiten und damit Gutes zu tun. Denn auch diese Weihnachtstour verbindet Coca-Cola mit einer Charity-Aktion zugunsten von BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“.

Magische Momente und gute Taten

Die hell erleuchteten Coca-Cola Freightliner-Trucks bescheren seit nunmehr 16 Jahren zur Winterzeit immer wieder magische Momente. 2012 steht die gemeinsam erlebte Weihnachtsfreude im Mittelpunkt. Dazu laden die vielen weihnachtlichen Aktionen bei den Tourstopps ein. So geht in diesem Jahr ein mobiles Songstudio mit auf Tour. Dort kann jeder den Coca-Cola Weihnachtssong singen – und damit eine Spende an BILD hilft e. V. „Ein Herz für Kinder“ auslösen. Möglich ist das auch auf www.coke.de. Dort lässt sich eine eigene Interpretation des Songs aufnehmen und mit der Familie oder Freunden teilen. Für jeden Song spendet Coca‑Cola einen Euro bis zur Gesamtspendensumme von 250.000 Euro. Am schönsten ist das Singen und Teilen aber natürlich gemeinsam mit Freunden bei einem Stopp der Weihnachtstour.

Ein emotionaler Höhepunkt für Alt und Jung ist jedes Jahr das Bühnenprogramm. Die „Young Gospel Singers“ sorgen für Weihnachtsstimmung und außerdem macht Coca‑Cola auf der Tour auch die Botschaften des Happiness Instituts erlebbar, das sich der „Mission Lebensfreude“ verschrieben hat. Mehr hierzu gibt es unter www.happiness-institut.de. Neben eigenen Programmpunkten bietet Coca‑Cola den Gaststädten die Möglichkeit, Beiträge auf die Bühne zu bringen. Das absolute Highlight erwartet die Besucher schließlich am Ende eines Tourtages: Wenn der Truck bei seiner Ausfahrt aus der Stadt seine Lichter erstrahlen lässt und sich zu den Klängen des Coke Weihnachtssongs langsam rollend verabschiedet, ist das immer wieder ein magischer Moment voller Weihnachtsfreude.

Weihnachtsfreude online teilen

In 2012 inspiriert Coca-Cola die Menschen dazu, gemeinsam Weihnachten fröhlicher werden zu lassen und dadurch den Zauber von Weihnachten zu wecken. Diese Grundidee führt Coca‑Cola auch in der digitalen Welt weiter. Die auf www.coke.de eingesungene Eigeninterpretation des Coke Weihnachtssongs oder die Originalversion lassen sich via E-Mail, Facebook oder Twitter an Freunde und Verwandte schicken. Auf diese Weise wird die Weihnachtsfreude gleich doppelt geteilt: Mit einem persönlichen Geschenk an die Liebsten und der damit verbundenen Spende für BILD hilft e. V. „Ein Herz für Kinder“.

Für eine persönliche Begegnung mit Santa Claus und besondere Momente der Weihnachtsfreude sind alle Termine und Stationen der Tour ab dem 19. November auf www.coke.de abrufbar. Bildmaterial gibt es auf newsroom.coca-cola-gmbh.de.