„5by20“: Mit starken Frauen zum Erfolg
Wie Coca-Cola fünf Millionen Frauen in die wirtschaftliche Selbständigkeit verhilft
Zilda Barreto lebt in Rio de Janeiro. Bis 2012 wohnte sie mit ihrem Sohn in einer heruntergekommenen, nur spärlich zusammengezimmerten Hütte in einem der ärmlichen Favelas und kämpfte um den Lebensunterhalt ihrer kleinen Familie. Als 2011 ein besonders hartes Jahr war und sie ihrem Sohn an vielen Tagen der Woche keine Mahlzeit anbieten konnte, beschloss sie, ihrem Leben eine neue Wendung zu geben und die Initiative „Coopcal“ zu gründen. Ihr Ziel: Über das Sammeln von Kunststoffflaschen zum Recycling sollte zum einen Geld für den Lebensunterhalt verdient und gleichzeitig das stark vermüllte Straßenbild in den Favelas verbessert werden.
Professionelle Hilfe erhielt Zilda dabei von der Coca-Cola Initiave „5by20“, die bis 2020 weltweit fünf Millionen Frauen auf ihrem Weg in die wirtschaftliche Selbstständigkeit begleiten und sie entlang der eigenen Wertschöpfungskette durch Trainings und den Zugang zu wichtigen Netzwerken unterstützen will. Auf diese Weise hilft das Unternehmen den Frauen dabei, eigene Ideen und Projekte erfolgreich umzusetzen: beispielsweise als Farmerinnen, Kioskbetreiberinnen oder – wie in diesem Beispiel - mit einem eigenen Recyclingunternehmen.
Im Falle von Zilda Baretto wurde Coca-Cola exklusiver Kooperationspartner von „Coopcal“, der Zilda die gesammelten Flaschen abnimmt und sie zudem mit einem Fahrzeug und Trainings unterstützte. Heute ist „Coopcal“ eines der beachtetsten Recyclingprojekte in Rio de Janeiro, beschäftigt mehrere Frauen und leistet einen aktiven Beitrag für ein saubereres Erscheinungsbild in den Favelos. Als „Coopcal“ Managerin hat Zilda Barreto zwar einen harten Arbeitstag, ist aber finanziell unabhängig und kann für sich und ihren Sohn sorgen. Auch den Traum eines neuen Zuhauses konnte sie sich dank ihres neuen Arbeitsumfeldes und der Partnerschaft mit Coca-Cola erfüllen. Seit Ende 2012 wohnen sie und ihr Sohn in einer kleinen, komfortablen Wohnung. Außerhalb der Favelas.

Über 5by20

Die Initiative 5by20 startete 2010 in Brasilien, Indien, auf den Philippinen und in Südafrika und unterstützte bislang über 300.000 Kleinunternehmerinnen in 22 Ländern. Bis Ende 2015 soll die Initiative in 30 Ländern aktiv sein und 1,5 Millionen Frauen auf ihrem Weg in die Selbstständigkeit begleiten. Die Förderung von Frauen liegt Coca-Cola sehr am Herzen, denn sie sind weltweit ein wichtiger Schlüssel zu wirtschaftlichem Aufschwung. Frauen reinvestieren durchschnittlich 90 Prozent dessen, was sie verdienen, in die Gesundheit und Bildung ihrer Familie – und damit in die Zukunft ihrer Gemeinden. In den Fortbildungsmaßnahmen der Initiave „5by20“ geht es gezielt um die Förderung von unternehmerischen Fähigkeiten sowie um Mentoren-Programme. 2013 wurde die The Coca-Cola Company für ihre Initiative „5by20“ mit dem renommierten Global Catalyst Award ausgezeichnet, der weltweit Unternehmensinitiativen zur Förderung von Frauen unterstützt.
Weitere Erfolgsgeschichten von Frauen, die dank „5by20“ zu erfolgreichen Unternehmerinnen wurden
Laly Mathebula, Besitzerin Imbiss “Joeys Butchery & Tavern“ in Johannesburg, Südafrika
http://www.coca-cola-deutschland.de/videos/the-coca-cola-company-5by20-laly-mathebula-yt5sfxiexarac
Rosemary Nery, Microdistribution Managerin in Nairobi, Kenia
http://www.coca-cola-deutschland.de/videos/the-coca-cola-company-5by20-rosemary-njeri-ytmvudujhubgg
Malehlohonolo Moleko, Backshop Besitzerin in Vander Bjilpark, South Africa
http://www.coca-cola-deutschland.de/videos/the-coca-cola-company-5by20-malehlohonolo-moleko-ytdg2cctjqkeu 


Mehr zum Projekt „5by20“
Infografik zu 5by20
http://www.coca-cola-deutschland.de/media-newsroom/bilddatenbank/infografik-5by20
Frauen wirtschaftlich stärken
http://www.coca-cola-deutschland.de/stories/frauen-wirtschaftlich-starken-die-initiative-5by20
Video zu 5by20
http://www.coca-cola-deutschland.de/videos/coca-cola-project-5by20-tvc
Harvard Kennedy School Bericht “5by20”
http://www.coca-cola-deutschland.de/mit-starken-frauen-zum-erfolg-studie-beweist-coke-ist-mit-5by20-auf-dem-richtigen-weg
Informationen zum “Global Catalyst Award” für Coca-Cola
http://www.catalyst.org/media/catalyst-award-honors-global-initiatives-alcoa-inc-coca-cola-company-and-unilever-advancing
"5by20" auf Coca-Cola Journey 
http://www.coca-colacompany.com/stories/5by20